Verkauf beendet

Hermetik Meet & Greet Graz - Die Weisheit des Kybalions - Teil 3

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Hermetik Tempel Graz

Berliner Ring

71/11/45

8047 Graz

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

*** Es handelt sich um eine Veranstaltung nur für Herren. Beachten Sie ebenfalls den erforderlichen Dresscode "Business" ***

Vorträge zu den sieben hermetischen Prinzipiens des Kybalions. Es handelt sich um eine Serie von Veranstaltungen zum Thema "Kybalion" in Graz, pro Veranstaltung werden je 2 Prinzipien in Vorträgen behandelt. Die Vorträge bauen nicht aufeinander auf, sodass jeder Interessierte vorbeikommen kann.

Themen des Abends:

1. Das Prinzip des Rhythmus

2. Das Prinzip von Ursache und Wirkung


Orden und andere Mysterienbünde haben in Graz eine lange Tradition. Unter den Anhängern dieser Orden waren ebenso Alchimisten, christliche Mystiker wie auch Kabbalisten zu finden. Eines der Weisheitsbücher dieser Anhänger ist das Kybalion, welches sieben universelle Prinzipien beschreibt. Die Hermetik Akademie Herren-Städtegruppe Graz folgt dem Pfad eines authentischen Initiatenordens und unterrichtet unter anderem die sieben Prinzipien des Kybalions die einfach ins tägliche Leben integriert werden können.


Seit jeher suchen Menschen danach, mitten im Umfeld des normalen alltäglichen Lebens, die Essenz des Lebens zu finden. Das, worum es wirklich geht, und das, was Perspektive zu einer Entfaltung der Persönlichkeit und des Bewusstseins gibt. Einen Wegweiser und einen Weg, sich der Quelle wieder anzunähern, also den Pfad der Rückkehr anzutreten. Von der Dunkelheit zurück ins Licht.


Mysterienschulen bewahren praktische Werkzeuge und Instruktionen, um die Welt, in der wir leben zu verstehen. Sie weisen einen Weg, um die innere Realität hinter der äußeren Erscheinung, und die Mysterien des inneren Wesens des Menschen zu begreifen.

Zu den bekanntesten Einweihungsstätten zählen jene von Isis und Osiris, Zarathustra, Dionysos, Mithras, Eleusis, Gnostiker, Essener, Templer, Rosenkreuzer usw. Aber nur wenig ist bisher über sie an die Öffentlichkeit gedrungen.

Diese Mysterienschulen früherer Jahrhunderte und Jahrtausende sind im 19. Jahrhundert in einer neuen Form an die Oberfläche gekommen und bewahren im Kern, damals wie heute, die immerwährende Weisheit. Samuel Liddel MacGregor Mathers (einem Mitgründer des „Hermetic Order of the Golden Dawn“) hat dafür den Begriff „Westliche Mysterientradtion“ geprägt, um darauf hinzuweisen, dass es auch im Westen nach wie vor eine lebendige mystische Tradition gibt, allen voran die Königsdisziplin der Hermetik.

Unter anderen haben die Herren Marquis Louis Claude de Saint-Martin, Dr. Gerard Encausse (Papus) und Dr. William Westcott dafür gesorgt, dass uns diese Tradition in einer Form vorliegt, die vom heutigen westlichen Menschen praktizierbar ist.


Weitere Informationen zur Hermetik:


www.hermetik-akademie.org/graz-herren-tempel/

www.hermetik-international.com

www.martinisten.org

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hermetik Tempel Graz

Berliner Ring

71/11/45

8047 Graz

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert