HELGA 2020 - Das dramaturgische Experiment

Actions and Detail Panel

Postponed

Event Information

Share this event

Date and time

Location

Location

Campus der Künste / Fluxdock

Freilager-Platz 1 und 3

4142 Münchenstein

Switzerland

View Map

Refund policy

Refund policy

Refunds up to 30 days before event

Event description
Für Szenograf*innen und alle, denen Kommunikation im Raum am Herzen liegt.

About this event

Aufgrund der Verschärfung der Corona Massnahmen ist die Durchführung der HELGA am Campus der Künste am 23. Oktober 2020 leider nicht möglich.

Wir sind alle enttäuscht, das mit viel Hingabe und Enthusiasmus gestaltete Programm nicht durchführen zu können. Die Veranstaltung fällt keineswegs aus, sondern wird lediglich auf einen Zeitpunkt verschoben, an dem wir wieder guten Gewissens und ohne die Allgemeinheit zu gefährden ein Event mit Publikum veranstalten können.

Die Tickets verlieren daher nicht ihre Gültigkeit! Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihr Ticket behalten und es uns entweder als Spende überlassen oder, falls das neue Datum passen sollte, sich jetzt schon einen Platz bei der HELGA 2021 sichern! Damir würden Sie uns sehr helfen, eine gute Basis für die neue Veranstaltung zu schaffen.

Selbstverständlich können Sie eine vollständige oder partielle Rückerstattung bis 27.10.2020 um 16 Uhr beantragen.

Wir danken Ihnen für das Verständnis und für die Unterstützung!

Bleiben Sie gesund, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

Mit herzlichen Grüssen

Ihr HELGA-Team

_____________________________________________________________________________________

HELGA #9  – Das Schweizer Fachtreffen für Szenografie und Kommunikation im Raum 

Das dramaturgische Experiment

Im Mittelpunkt steht die Rolle des Publikums und wie sich diese durch den Einsatz dramaturgischer Experimente verändert. Wir interessieren uns für die Schnitt­stellen zwischen Theater, Performances, Ausstellungen und die verwandten Zwischen­formen und grenzüberschreitenden Phänomene – immer in Hinblick auf Szenografie. 

Programm

10–12 Uhr:

EIN RUNDER TISCH MIT EXPO 2027 INITIATIVEN

Die nächste Landesausstellung könnte im Jahr 2027 stattfinden. Zur Zeit bewerben sich vier Teams mit sehr unterschiedlichen Projekten um die Expo: Muntagna, NEXPO, Svizra27 und X27. Ausserdem stellt der in der Romandie beheimatete Verein Capitale culturelle suisse, ein alternatives Konzept zur Expo dar. HELGA lädt zum Runden Tisch mit den Repräsentanten der Initiativen und bietet ihnen die Bühne, um den Stand der Überlegungen zum jeweiligen Projekt zu erläutern und anschliessend Fragen zu beantworten. Der Fokus liegt dabei auf den szenografischen Implikationen der Konzepte und der jeweiligen Haltung gegenüber Einsatz und Rolle der Szenografie.

14–18 Uhr:

DREI INPUTREFERATE

– Dominic Huber, Zürich – «STAGING AN AUDIENCE Immersive und partizipative Raum- und Inszenierungsstrategien». Vortrag auf Deutsch.

– Barbara Lenartz, Berlin – «Narration durch Partizipation». Vortrag auf Deutsch.

– Hugo Gargiulo, Lugano – «Immersivity and proximity in large scale events». Vortrag auf Englisch.

PECHA KUCHA

Acht bis zehn Kurzpräsentationen wegweisender Projekte zum aktuellen Thema.

ca. 18.30 Uhr

Networking und freier Austausch bei Abendessen.

Im Fall des Lockdowns wird die Veranstaltung im digitalen Format durchgeführt.

FAQs

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung: helga@helga-basel.ch 

Kann man HELGA-Tickets ohne PayPal kaufen?Auf Anfrage stellen wir gerne eine Rechnung aus. Eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 5.- wird dazu verrechnet.


		HELGA 2020 - Das dramaturgische Experiment image

		HELGA 2020 - Das dramaturgische Experiment image

		HELGA 2020 - Das dramaturgische Experiment image

Date and time

Location

Campus der Künste / Fluxdock

Freilager-Platz 1 und 3

4142 Münchenstein

Switzerland

View Map

Refund policy

Refunds up to 30 days before event

Organizer EMYL, Fluxdock, Groenlandbasel, iart und Netwerch

Organizer of HELGA 2020 - Das dramaturgische Experiment

Save This Event

Event Saved