Kostenlos

Health-IT-Talk: Robotik im Gesundheitswesen

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Robotik im Gesundheitswesen

Zu diesem Event

Kostenfreier Zugang zur Onlineplattform:

https://live.remo.co/e/health-it-talk-2

Über Roboter und Robotik im Gesundheitswesen wird viel diskutiert und die Erwartungen und Bedenken sind vielfältig. In unserem aktuellen Health-IT Talk wollen wir etwas „Licht ins Dunkel“ bringen und Ihnen mit Vorträgen über real existierende Systeme und Ausstellungsstücke einen Eindruck von den Möglichkeiten und Grenzen dieser Technologie vermitteln. Folgen Sie den spannenden Vorträgen, lassen Sie sich die Ausstellungsstücke vorführen und diskutieren Sie mit!

Programm

Robotik im Gesundheitswesen – eine Übersicht.

Akzeptanz von Therapie oder Pflegerobotern – Wie User Experience Theorie und Praxis zur Akzeptanzerhöhung beitragen kann

Die Akzeptanz von Therapie oder Pflegerobotern steigt mit der Fähigkeit der Roboter, Emotionen oder menschliche Eigenschaften in der Interaktion mit dem Menschen ausdrücken zu können. Im Vortrag wird erörtert, welche Variablen beim Erleben des Roboters eine Rolle spielen, insbesondere solche, die nicht offensichtlich sind, und deshalb beim Design solcher Roboter in der Regel übersehen werden. Es wird diskutiert, wie ein benutzerorientierter multimodaler Designansatz, unter Verwendung dieser Variablen die User Experience und die damit verbundene Akzeptanz eines Roboters erhöhen kann.

Referentin: Sonja Hermann hat 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von innovativen Gesundheits- und Medizinprodukten. Davon verbrachte sie 12 Jahre in der Forschung und Lehre am Trinity College Dublin, Ireland. Sie erforschte, wie subjektive Reize, wie z.B. Wohlbefinden oder Gefallen entstehen und quantifiziert werden können, bevor Sie im Januar 2020 bei UseTree Senior UX Consultant wurde. Sie ist außerdem Inhaberin eines Patentes in diesem Fachbereich.

HAL - Cybernics Treatment: an integrated technology of human, cyborg and information systems (Vortrag in englischer Sprache)

The World’s first wearable Cyborg HAL has been developed by Cyberdyne Inc., which is one of a kind and a GAME CHANGER in the technology of what we have as rehabilitation professionals. In Germany, Cyberdyne Care Robotics GmbH offers a treatment for functional regeneration by utilizing the HAL wearable cyborg. In the presentation, motion principle of HAL, different types of HAL, clinical applications, live demonstration, and a status of clinical studies will be explained.

Referent: Mr Motoaki Komiya (Cyberdyne Europe GmbH, General Manager, Business Development Manager; MBA | MNA | Ergotherapeut)

Assistive Robotische Systeme in der individuellen Hilfsmittelversorgung – was können sie tatsächlich leisten?

Was erwarten Patienten von Robotik?

Was ist wichtiger? Patientenautonomie oder Pflegeentlastung?Dieser Vortrag wird sehr praxisorientiert sein und es werden mehrere Robotiksysteme zum Ausprobieren ausgestellt.

Referent: Frank Leder ist Geschäftsführer der TalkTools GmbH

CyToFa ein Roboterlabor für die Krebs- und ALS Diagnostik / COVTECHBOT eine Roboterstation für Covid-19 Probennahme / RoMi ein Roboter als Pflegeassistent

Referent: Matthias Krinke; pi4_robotics GmbH; Robotics and Vision Solutions.

Partner der Health-IT-Talk Veranstaltungsreihe:

Gold-Partner: OPTIMAL SYSTEMS

Heath-IT-Talk ist ein Initiative von:

Die Teilnahme ist kostenlos. Da wir eine limitierte Anzahl von Plätzen zur Verfügung haben, melden Sie sich bitte an!

Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung des Health IT Talk willigen Sie ein, dass Fotos oder auch Videos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch SIBB e.V. , BVMI und KH-IT unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.

Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos/ Videos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf Webseiten des SIBB, BVMI und KH-IT oder auf Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) oder auf youtube befinden, durch SIBB e.V. , BVMI und KH-IT entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an veranstaltung@sibb.de

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert