29,65 €

Guitar Heroes Festival - 2.Tag

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gerd´s Juke Joint

Bahnhofstraße 1

25862 Joldelund

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Das "Guitar Heroes Festival" in Joldelund ist längst zu einer festen Institution für alle Blues- und Rockfans aus dem ganzen Norden geworden. Kamen anfangs noch die Besucher vorwiegend aus Joldelund und dem nahen Umland, so pilgern inzwischen die Musikliebhaber Horden weise aus dem ganzen Norden und Süd-Dänemark ins beschauliche nordfriesische Dörfchen. Einige Hartgesottene Musik-Freaks nehmen gar mehrere hundert Kilometer Anreise und zusätzliche Hotelkosten auf sich, um im „Juke Joint“ mit gleichgesinnten den bekannten und (noch) unbekannten Saitenmeistern zu lauschen. Auch werden die vor Ort gebotenen Camping-Möglichkeiten gut genutzt und die Kapazitäten nahezu ausgeschöpft. Alles in allem erfreut sich das „Guitar Heroes Festival“ in Joldelund inzwischen größter Beliebtheit, nicht nur wegen der tollen Künstler, die dort regelmäßig auftreten, sondern auch wegen der unglaublich familiären Atmosphäre. Im April ist es endlich wieder soweit, das erste 3-Tages-Festival des Jahres wartet mit einem besonders abwechslungsreichen Programm auf.

Hochklassig geht es auch am Samstag, 28. April, weiter.

Die Billy Walton Band (USA) begeisterten das Joldelunder Publikum schon des Öfteren mit ihrem dynamischen, frischen New Jersey Blues-Rock. Jetzt kommen die 5 begnadeten Musiker erneut nach Joldelund, um ihr neues Album vorzustellen. Billy Walton hat u.a. mit Southside Johnny und Little Steven gespielt, mit Jon Bon Jovi gejammt und zählt mittlerweile zu den großen Namen in New Jersey, USA. Billy (Baujahr ‘79) groovt und rockt, swingt und shuffelt was das Zeug hält. Er gehört der jüngeren Musiker-Generation an, kennt die Wurzeln des Blues und Rock’n’Roll bestens, hat aber auch den Mut Neues zu erkunden und den Blues so aufmischen, dass er mehr zum Tanzen animiert, als zum Trübsal blasen. Passend zum Frühling eben und für gute Laune. So wagt er sich schon mal deutlich in Richtung New Jersey Rock vor und erinnert bisweilen ein wenig an Bruce Springsteen, um dann doch wieder zum Blues zurückzukehren, aber immer mit Power und trotzdem viel Gefühl.

Tony Vega (Houston/Texas) Band feat. Kai Strauss (D):Tony Vega, geboren in Chicago und aufgewachsen in Houston/TX, nimmt den Hörer mit vom Roadhouse Blues texanischer Juke Joints bis hin zu American Roots’n’Roll. Musik, wie sie aus einem Tarantino-Soundtrack stammen könnte. "Tony Vega is a monster!" sagt selbst ZZ Top’s Frontman Billy Gibbons über den charismatischen Texaner. Als wenn das nicht schon vielversprechend genug wäre, holt sich Vega bereits zum zweiten Mal „Deutschlands Blues-Gitarrist der Stunde“ (eurojournalist.eu) Kai Strauss mit an Bord. Die beiden Vollblut Bluesmusiker haben Titel aus ihren aktuellen Alben "Black Magic Box" und "I Go By Feel" mit im Gepäck und entfachen Abend für Abend ein wahres Gitarrenfeuerwerk, angetrieben von Mads Andersen und Henrik Poulsen, einer der groovigsten Rhythmusgruppen auf dieser Seite des Atlantiks. Die Tony Vega Band feat. Kai Strauss ist ein seltenes, internationales Blueszusammentreffen, das sich Live-Musik- und Gitarrenfans unbedingt in ihren Kalender eintragen sollten.

Colonel Jetski (NL) – erst Anfang 2017 gegründet, kann diese Band angesichts der individuellen Qualitäten ohne zu zögern als Superband in der niederländischen Blues-Szene bezeichnet werden. Die Band überschreitet jedoch die Summe ihrer Teile. Wer Colonel Jetski bei der Arbeit sieht und hört, ist von der Energie, der Interaktion und der Qualität überwältigt. Neben den Originalen Songs, werden Covers von Musikern wie Freddie King oder den Paladins gespielt. Super Gitarrist Guy Smeets ist erst 18 Jahre alt, aber seine Seele ist eine Kombination aus einigen verstorbenen Superhelden. Außerdem begleitet von 3 'Dutch Blues Awards', Phil Bee, [Gesang], Pascal Lanslots [Keys] und Bart Kamp [Bass]. Ergänzt mit 'Young' Frank Duindam am Schlagzeug. Phil und Pascal sind auch für ihre Band Phil Bee 'Freedom bekannt.
Mit dieser Band ist viel Feuerwerk garantiert. Nicht verpassen, wenn sie das „Juke Joint“ rocken!

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Gerd´s Juke Joint

Bahnhofstraße 1

25862 Joldelund

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert