Kostenlos

Grünes Geld für alle – Was jede/r über nachhaltiges Investieren wissen muss

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

stratum lounge

Boxhagener Str. 16

stratum lounge

10245 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Nachhaltigkeit wird immer mehr zur Richtschnur unseres Umgangs mit Geld.

Zu diesem Event

Nachhaltigkeit wird immer mehr zur Richtschnur unseres Umgangs mit Geld. Um den Klimaschutz voranzubringen, setzt die Europäische Union derzeit eine Strategie für ein nachhaltiges Finanzsystem um, das aus dem seit längerem bestehenden Trend zum „grünen Geld“ einen Systemwechsel machen wird.

Die Düsseldorfer Fachberaterin für Nachhaltiges Investment Jennifer Brockerhoff erkennt in dieser Entwicklung nicht nur Herausforderungen für bisherige konventionelle Anlagestrategien institutioneller Anleger, sondern auch Chancen für Privatanleger. Also für alle, die zugleich mit der eigenen finanziellen Absicherung und Vorsorge etwas für den Wandel zu einem nachhaltigen Wirtschafts- und Finanzsystem tun möchten. Für diese Zielgruppe hat sie jetzt den Ratgeber „Grüne Finanzen. Von Altersvorsorge bis Geldanlage" geschrieben.

Dabei geht sie systematisch und auch für Einsteiger nachvollziehbar vor, indem sie rät, nicht einfach z.B. „nach einem spannenden Vortrag oder einem engagierten Beratungsgespräch in Bauminvestments, Direktbeteiligungen in Mikrokrediten oder Direktbeteiligungen an erneuerbaren Energien“ zu investieren. Sondern sich erst einmal mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Anlageklassen auseinanderzusetzen – „damit nicht die Glückshormone allein die Entscheidung treffen“.

Brockerhoff erläutert allgemeinverständlich nicht nur die verschiedenen Anlageoptionen und was daran nachhaltig sein kann, sondern geht auch auf die grundsätzlichen strategischen Fragen ein, vor denen Privatanleger stehen. Richtig oder falsch ist dabei nicht nur eine Frage des Wissens über Finanzmärkte und Anlageprodukte. „Sich der eigenen Glaubenssätze zum Thema Geld bewusst zu werden, ist ein essenzieller Bestandteil der Finanzbildung“, stellt die Autorin fest. Und auch die eigenen Kriterien, die man als Anleger an Nachhaltigkeit stellt, spielen eine Rolle. Zertifikate, Siegel und Ratings nehmen einem die Entscheidung nicht ab, ob man nun z.B. in Greenbonds, in ETFs oder in einen Mikrofinanzfonds investiert.

Nachhaltige Geldanlagen schneiden oftmals besser ab als konventionelle Anlagen und seit dem Börseneinbruch im Gefolge der Corona-Krise im Frühjahr 2020 haben sich aktive nachhaltige Investmentfonds zum Teil deutlich besser entwickelt als der Gesamtmarkt. Wer die Welt und gleichzeitig seine finanzielle Situation verbessern oder absichern möchte, ist deshalb gut beraten, wenn er/sie sich näher mit nachhaltigen Anlageoptionen auseinandersetzt.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

stratum lounge

Boxhagener Str. 16

stratum lounge

10245 Berlin

Germany

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter stratum

Veranstalter von Grünes Geld für alle – Was jede/r über nachhaltiges Investieren wissen muss

stratum steht für die nachhaltige Entwicklung im Non-Profit-Bereich. Professionalisierung, Markt- und Leistungsorientierung sowie gezielte Organisationsentwicklung sind auch für Vereine, Verbände, Stiftungen, NGOs und den öffentlichen Sektor Voraussetzungen für den Erfolg und die Zukunftssicherung. „Eine bessere Welt braucht Profis!“

Dieses Event speichern

Event gespeichert