Kostenlos

Gründung von musicRLPWomen* mit Livestream und Onlinetalk

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Livestream-Premiere mit Livesets von tollen Musiker:innen, eine Talkrunde zur vorausgegangenen Workshopreihe in:balance und Live Onlinetalk

Zu diesem Event


		Gründung von musicRLPWomen* mit Livestream und Onlinetalk: Bild

Ab 19 Uhr: Livestream- Premiere

Im Livestream gibt es endlich Musik! Unter anderen auf der Bühne:

All-female*-Projetkband mit Hanne (Hanne Kah), Linda (L I N), Diana (Ezerex) und Mary-Anne (Alarmbaby).

Außerdem sind Diana Ezerex im Duo, Hanne Kah im Duo und Alarmbaby mit kleinem Set dabei.

Im anschließendem Talk, lassen wir das Projekt in:balance für Gender Gerechtigkeit Revue passieren und diskutieren im Talk die Potenziale von Workshops als Safer Spaces mit Referent:innen und Teilnehmer:innen. Außerdem geben uns Andrea Rothaug (musicwomen*germany) und Linn Meissner (musicNRWwomen*) einen Einblick indie Netzwerkarbeit und die Motivationen von musicwomen*germany.

Ab 20:00: Onlinetalk - Networking? Ein- und Ausblicke - und wozu das Ganze?

Ein Talk mit unseren Nachbar:innen musicNRWwomen*, musicBWwomen*, musicSwomen* und dem neusten Netzwerk.

Du wolltest schon immer einmal wissen, was diese ganzen Netzwerke so tun und welchen Nutzen diese auch für dich haben könnten? Die musicwomen* aus Sachsen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen stellen ihre Aktivitäten vor. Erfahrt, was alles ansteht und welchen Nutzen Netzwerke für dich haben können. Spinnt danach mit uns Ideen für das Ländernetzwerk in Rheinland-Pfalz! Und wer dann motiviert ist mitzureden, mitzugestalten und mitzumischen ist herzlich eingeladen mit uns die musicRLPwomen* zu gründen.


		Gründung von musicRLPWomen* mit Livestream und Onlinetalk: Bild
Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Musicrlpwomen*

Veranstalter von Gründung von musicRLPWomen* mit Livestream und Onlinetalk

Wer sich das Line-Up des Mega-Festivals Rock am Ring 2022 anschaut stellt bei genauerer Betrachtung fest, dass der weibliche Anteil in den Bands nur 4 % ausmacht. Und das gilt nicht nur für das Flaggschiff unter den Festivals. Nicht überall ist es so ausgeprägt, aber festzustellen bleibt: Frauen* und FLINTA* sind auf den Bühnen im Musikbereich deutlich unterrepräsentiert. Doch auch hinter den Bühnen und im Musikbusiness herrschen Ungleichgewichte …

Wir von musicRLPwomen*, zusammen mit der pop rlp - dem Kompetenzzentrum für Popularmusik Rheinland-Pfalz, wollen darauf aufmerksam machen, gegensteuern und Räume für alle FLINTA* aus Kunst, Kultur, Business, Media und Technik bieten. Wir arbeiten an Vernetzung, Sichtbarkeit und Empowerment.

Auf nationaler Ebene sind wir eines von bisher 8 Ländernetzwerken und Teil der bundesweiten Initiative Music Women* Germany, dem bundesweiten Netzwerk inklusive Datenbank für alle Musikfrauen* und -FLINTA* in Deutschland.

Die Gründung unseres Netzwerks musicRLPwomen* basiert auf dem Willen langfristige Veränderungen anzustoßen: Wir wollen Akteur*innen der Branche ebenso ansprechen wie Menschen, die einen Einstieg suchen oder am Thema interessiert sind. Wir arbeiten an verschiedenen Formaten, um sowohl Beiträge zum Diskurs als auch gezielte Förderung, bspw. des eigenen künstlerischen Schaffens, anzubieten.

Dieses Event speichern

Event gespeichert