Grundlagen der Asset Administration Shell

Aktionenbedienfeld

Grundlagen der Asset Administration Shell

Lernen Sie den wesentlichen Schlüssel für den interoperablen Datenaustausch in der Industrie mit diesem Seminar kennen.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Zu diesem Event

  • 3 Stunden 15 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Die Asset Administration Shell (kurz AAS) gilt als der wesentliche Schlüssel für den interoperablen Datenaustausch in der Industrie für IT- als auch OT-Systeme. Sie ist damit auch eine Grundlage für die "echte" Industrie 4.0, das heißt sich selbst steuernden (autonomen) Produktionssystemen.

Mit diesem 3-stündigen Seminar (15 min. Pause) erschließen Sie sich die Grundlagen der Asset Administration Shell.

Das Seminar führt Dr.-Ing. Rico Schady (Geschäftsführer der FoP Consult GmbH) durch.

Seminarinhalte:

  • Der digitale Zwilling und seine Ausprägung als AAS
  • Use Cases und Vorteile der AAS
  • Grundaufbau, Identifikation und Implementierungstypen der AAS
  • Übersicht über vorhandene Spezifikationen und Teilmodellbeschreibungen
  • Ein Überblick über Operationalisierungsansätze

Eine Grundlage des Seminars ist die Spezifikation Teil 1 zur AAS (siehe Bild unten). Mit dem Seminar lernen Sie diese richtig zu lesen und zu verstehen.

Die Spezifikation und Verbreitung der AAS wird unter anderem von der Plattform Industrie 4.0 und dem Industrial Digital Twin Association e. V. vorangetrieben.

Eventbild