254,91 €

Großtierrettung als Aufgabe der Technischen Hilfeleistung

Bereich für Aktionen und Details

254,91 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Feuerwehrausbildungszentrum Kreis Lippe

Am Lindenhaus

32657 Lemgo

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungsrichtlinie

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events
Art der Schulung: Fortbildungsveranstaltung Gesamtdauer: 8,5 U-Std., 1 Tag Zielgruppe: Feuerwehr-Einsatzkräfte Teilnehmer: max. 20 Personen

Zu diesem Event

Immer wieder müssen größere Tiere wie Pferde und Kühe aus Notlagen befreit werden, etwa aus Gräben, Schlammlöchern, Pools, aus Boxen oder Transportern. Die Zahl solcher Einsätze nimmt kontinuierlich zu. Jeder Rettungseinsätze birgt Risiken und verlanget den beteiligten Einsatzkräften ein Maximum an Konzentration, Leistung und verantwortungsbewusstem Handeln ab. Das gilt insbesondere dort, wo Großtiere beteiligt sind. Wie an allen anderen Einsatzorten gilt auch hier: Helfen kann nur, wer selbst geschützt ist, die Risiken einzuschätzen vermag und geeignete Handlungsoptionen kennt.

Wer wahrscheinliche Verhaltensmuster von Tier und Menschen kennt, wer über geeignete Einsatzstrategien und -techniken verfügt sowie einige wenige Spezialwerkzeuge zur Hand hat, kann Großtiereinsätze unter Einhaltung hoher Standards für die Sicherheit der Einsatzkräfte und einen angemessenen Tierschutz bewältigen.

Art der Schulung: Fortbildungsveranstaltung

Gesamtdauer: 8,5 U-Std., 1 Tag

Zielgruppe: Feuerwehr-Einsatzkräfte

Teilnehmer: max. 20 Personen

Voraussetzungen: Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer muss für die Weiterbildung die PSA tragen.

Hinweis zur Anmeldung: Bitte gebe den Namen der teilnehmenden Person bei der Anmeldung mit an. Änderungen sind natürlich noch Möglich.

Ausbilder/Trainer: Lutz Hauch schult Rettungskräfte in der Spezialtechnik Großtierrettung. Er ist der einzige Zertifizierte Großtierretter mit Feuerwehrerfahrung in Deutschland, der diese Schulung anbietet. Sein Unternehmen ComCavalo ist zertifiziert nach Din ISO 9001.

Inhalte/Ablauf

Teil 1: Seminar (Seminarraum) 8.30 Uhr – ca. 10.45 Uhr

Inhalte:

  • — Verhalten von Anfahrt bis zur Rettung
  • — Emotionen – Werte – Sicherheit
  • — Organisation und Techniken
  • — Spezialwerkzeuge
  • — Kritische Situationen und Gefahren
  • — Strukturen der Einsatzstelle und Einsatzstrategie

Teil 2: Praxisworkshop mit Pferdedummy Sam

(Außengelände) ca. 10.45 Uhr – ca. 12.15 Uhr

Inhalte:

  • — Anlegen von Nothalfter und Sicherungsseilen
  • — Ein liegendes Pferd bewegen: Fädeltechniken und sogen. Assistenten
  • — Einsatz der Spezialwerkzeuge und –techniken

Mittagspause ca. 12.15 Uhr – ca. 13.00 Uhr

Fortsetzung Teil 2: Praxisworkshop mit Sam

(Außengelände) ca. 13.00 Uhr – ca. 15.15 Uhr

Inhalte:

  • — Übungsszenarien
  • — Zum Schluss: Gruppenfoto mit Sam

anschließend ca. 15.15 Uhr – ca. 15.30 Uhr

  • — Manöverkritik: Fragen, Anregungen
  • — Qualitätsbewertung (Fragebogen)
  • — Übergabe der Teilnahmezertifikate
  • — Verabschiedung

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Feuerwehrausbildungszentrum Kreis Lippe

Am Lindenhaus

32657 Lemgo

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert