Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Glauberger Werkstattgespräche & KAL-Tagung 2019

Forschungszentrum der Keltenwelt am Glauberg

Montag, 14. Oktober 2019, von 11:00 Uhr bis 17:45 Uhr (MESZ)

Glauberger Werkstattgespräche & KAL-Tagung 2019

Ticketinformationen

Typ ENDET AM Anzahl
Verbindliche Anmeldung
Verbindliche, kostenlose Anmeldung inkl. Kaffeepausen und Mittagsimbiss. Sollten Sie doch nicht wie vorgesehen am Kolloquium teilnehmen können, bitten wir Sie, sich möglichst frühzeitig per E-Mail an axel.posluschny@keltenwelt-glauberg.de zu melden, damit wir den frei gewordenen Platz für andere Interessierte freigeben können.
07.10.2019 Kostenlos  

"Glauberger Werkstattgespräche & KAL-Tagung 2019" teilen

Eventinformationen

Nachdem die „Werkstattgespräche“ des Forschungszentrums der Keltenwelt am Glauberg und der Restaurierungswerkstatt der hessenARCHÄOLOGIE im vergangenen Jahr auf so viel positive Resonanz gestoßen ist, wird es auch in diesem Jahr wieder eine solche Vortragsveranstaltung am 14.10.2019 im Bistro der Keltenwelt am Glauberg geben. Auf Grund der intensiven Kooperation zwischen dem Forschungszentrum der Keltenwelt am Glauberg und der Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen (KAL) werden beide Institutionen gemeinsam mit der hessenARCHÄOLOGIE tagen, der Schwerpunkt der Vorträge liegt auf den von der KAL in den letzten Jahren unterstützen archäologischen Forschungen in Hessen. Wichtig ist uns – wie schon im Vorjahr – eine ungezwungene Atmosphäre mit viel Raum für Gespräche und Diskussionen, zum Kennenlernen und Austauschen.

Bislang ist der folgende Programmablauf geplant:

11:15

11:30

Begrüßung, Einführung in die Veranstaltung

Axel G. Posluschny, Frank Verse & Angelika Ulbrich

11:30

11:50

Waldgeschichtliche Veränderungen – Auslöser oder Folge wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels in der Bronzezeit?

Lisa Bringemeier

11:50

12:00

Diskussion

 

12:00

12:20

Die Latène A zeitliche Siedlung von Altenstadt-Höchst, nahe dem Glauberg

Jacqueline Kunz

12:20

12:30

Diskussion

 

12:30

14:00

Mittagspause & Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung

 

14:00

14:20

Neue Erkenntnisse zu Geländedenkmälern des Landkreises Fulda

Christian Lotz

14:20

14:30

Diskussion

 

14:30

14:50

Neue Ausgrabungen und Prospektionen auf der Milseburg bei Hofbieber-Danzwiesen, Lkr. Fulda

Steffi Rößner

14:50

15:00

Diskussion

 

15:00

15:20

Das merowingerzeitliche Gräberfeld von Wölfersheim-Berstadt. Ein Einblick in das Forschungsprojekt

Eveline Saal

15:20

15:30

Diskussion

 

15:30

16:00

Kaffeepause

 

16:00

16:20

Forschungsprojekt zu Vorgängerbauten des frühen und hohen Mittelalters der St. Nazarius Kirche in Rödermark – Ober-Roden, Lkr. Offenbach

Aika Katharina Diesch

16:20

16:30

Diskussion

 

16:30

16:50

Neue Forschungen zur stauferzeitlichen Stadtgründung auf dem Glauberg – Erste archäologische, anthropologische und archäozoologische Ergebnisse

Christoph Röder & Johanna Kranzbühler

16:50

17:00

Diskussion

 

17:00

17:20

Neues aus der Werkstatt – eine reiche Bestattung aus Obererlenbach

Angelika Ulbrich

17:20

17:30

Diskussion

 

17:30

17:45

Schlussworte

Axel G. Posluschny, Frank Verse & Angelika Ulbrich

Aus Platzgründen müssen wir die Teilnehmerzahl leider begrenzen, deshalb möchten wir darum bitten, sich möglichst bald verbindlich anzumelden! Die (kostenlose) Teilnahme ist nur nach Anmeldung über diese Webseite möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf hoffentlich angeregte Gespräche am Glauberg,

 

Axel G. Posluschny (Forschungszentrum, Keltenwelt am Glauberg)

Angelika Ulbrich (Restaurierungswerkstatt, hessenARCHÄOLOGIE)

Frank Verse (Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen)

Wenn Sie Fragen zu "Glauberger Werkstattgespräche & KAL-Tagung 2019" haben, wenden Sie sich an Forschungszentrum der Keltenwelt am Glauberg.

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Zeit und Ort


Keltenwelt am Glauberg
Am Glauberg 1
63695 Glauburg
Deutschland

Montag, 14. Oktober 2019, von 11:00 Uhr bis 17:45 Uhr (MESZ)


  Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

Forschungszentrum der Keltenwelt am Glauberg

Das Forschungszentrum der Keltenwelt am Glauberg fungiert als Schnittstelle zwischen dem Museum, der archäologischen Bodendenkmalpflege (hessenARCHÄOLOGIE) sowie weiteren nationalen und internationalen Forschungsinstitutionen. Es sichert die zukünftige Erforschung des Glaubergs, nimmt aber auch aktiv an der Eisenzeitforschung in Hessen und darüber hinaus teil. Es repräsentiert den Glauberg bzw. die „Keltenwelt am Glauberg“ weltweit auf Tagungen und in Abendvorträgen. Dem Museum steht das Forschungszentrum beratend zur Seite, gibt Impulse für Sonderausstellungen und die Weiterentwicklung der Dauerausstellung.

  Veranstalter kontaktieren

Träumen Sie nicht länger von Ihrem eigenen Event.

Schließen Sie sich Millionen von Nutzern auf Eventbrite an.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.