95 €

Bereich für Aktionen und Details

95 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Die Gewaltfreie Kommunikation gefällt Dir , bloß die Anwendung klingt für Andere unnatürlich, aufgesetzt? Du möchtest das ändern?

Zu diesem Event

GFK für Zweifler

Egal wie Du die GFK (Gewaltfreie Kommunikation) kennengelernt hast, sie lässt Dich nicht mehr los? Du hast erste Erfahrungen und bist von der Wirkung der GFK in Konflikten fasziniert?

ABER fragst Dich: Wie kann ich die GFK...

  • ...so verwenden, dass ich ernst genommen werde?
  • …die Anwendungshürde minimieren?
  • …besser in meinen Alltag integrieren?
  • …flexibler einsetzen?
  • …sprachlich so umsetzen, damit sie zu mir passt?

Experimentieren und Integrieren – damit‘s im Alltag klappt!

Mit Humor und Leichtigkeit

  • Ausprobieren, Experimentieren und Intensivieren
  • Formulierungen ausprobieren, die zu Dir passen
  • Handlungsalternativen in Konflikten finden
  • den eigenen Erste-Hilfe-Koffer packen
  • Dein Sprachbewusstsein sensibilisieren

Dieses Seminar findet in Koproduktion mit meinem Kollegen Jens Oßwald www.jo-komm.de und an zwei aufeinander folgenden Freitagen von 16.00 - 19.00 Uhr statt.

Seminarzeiten:

Freitag, den 16.07.21 Kennenlernen, Erarbeiten der ersten Schritte und Alternativen

Freitag, den 23.07.21 Vertiefen und Erweitern der eigenen Authentizität in der Anwendung

Mit der Anmeldung erhältst Du per Post Du Dein persönliches Erste-Hilfe-Koffer-Büchlein.

Die Anzahl der Teilnehmerplätze sind begrenzt, um eine intensive Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen. Es gilt "first come, first serve".

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Daniela Happel - Atelier für Mediation

Veranstalter von GFK für Zweifler - Online


Da ich auf Basis der Kommunikation nach M.B. Rosenberg mediiere und merkte, wie diese Kommunikationsform sowohl mein Privat- wie auch mein Berufsleben positiv verändert hat, war der Weg zur Kommunikationstrainerin für mich naheliegend.

 

Bei meinen Trainings und Vorträgen ist mir sehr wichtig, dass ich verschiedene Impulse anbiete, wie ein Blumenstrauß von Möglichkeiten, von dem sich jeder das nimmt, was für ihn gerade passend und stimmig ist.

 

Des Weiteren habe ich als Vorstand ein Startup geleitet und teile mir noch mit zwei Kollegen ein Medizintechnik-Ingenieurbüro. Wobei mein Fokus nun auf Mediieren, Konflikt- und Kommunikationstrainings gerichtet ist.

Dieses Event speichern

Event gespeichert