92 €

Gesundes Abgrenzen - Learning by doing Session

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

LÜKI die Gefährten

Schulstrasse 1

56736 Kottenheim

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

In einer Gesellschaft, in der mit einer beachtlich verbreiteten Selbstverständlichkeit Zugehörigkeit gegen Leistung getauscht wird, kommt es immer wieder zu einem Ungleichgewicht zwischen den Menschen, die das gut ausnutzen können und denen, die sich nicht gut abgrenzen können.

Nachvollziehbar, wenn auch nicht hilfreich, kommt den Menschen, die zu leicht "JA" sagen, als Lösung ihrer Probleme als erstes in den Sinn "NEIN" zu sagen, was sich in der Praxis schwierig gestaltet und oft auch falsch anfühlt.

Auch ohne vor die Ja/Nein-Frage gestellt zu werden, ist Abgrenzung ein Thema für Menschen, die sehr stark mit anderen Mitfühlen. Während eine gute Empathiefähigkeit eine schöne Gabe ist, kann sie sehr belastend werden, wenn man selbst zu durchlässig bis gar grenzenlos ist.

Das wunderbare Feld der "gesunden Abgrenzung" souverän bespielen lernen ist Ziel der kleinen Workshopabende.

"Learning by doing" bezeichnet ein Erlernen durch Handlung. In diesem Sinne werden diese Abende gestaltet, die ich einmal im Monat anbiete. Ich nehme dazu nur drei Teilnehmer/innen an, damit jede/r den Raum hat, seine eigenen Themen platzieren zu können.

Ich werde Euch leichte, aber umsetzbare Werkzeuge / Strategien an die Hand geben, die ihr in der Kleingruppe anhand Eurer eigenen Problemstellungen erarbeiten könnt. Somit hat jeder die Chance, einmal aus der Position des Betroffenen, zweimal aus der Position des Außenstehenden wahrzunehmen, zu lernen und zu üben. Im geschützten Raum könnt Ihr Euch im Abgrenzen ausprobieren und spüren, was es mit Euch macht, bis wohin Ihr Euch wohl und sicher fühlt, ab wann ihr eine Situation kritisch empfindet, sie Euch Angst macht.

Ich biete diese Abende monatlich an. Jeder Abend ist in sich geschlossen. Ihr könnt natürlich so oft daran teilnehmen, wie Ihr möchtet. Das Erlernen eines theoretischen Wissens und das Integrieren des passenden Gefühls, das sind zwei Paar Schuhe. Somit ist die "Wiederholungstat" im seelischen Lernen durchaus üblich. Schließlich ist es nicht damit getan, dass man nach dem Workshop mehr weiß als vorher, man möchte es auch fühlen können. Wie schnell das geht ist etwas abhängig von der individuellen Prägung und den damit verbundenen Ängsten. Somit kann nur jeder für sich selbst spüre und wissen, was er braucht.

Es ist völlig in Ordnung dann zu kommen, wenn ein konkreter Leidensdruck besteht, ebenso wie aus dem Wunsch sich weiterzuentwickeln.

Fühlt Euch willkommen, Euch ein Stück Lebensqualität zu erarbeiten in einer intensiven Kleingruppenarbeit.

Ich freue mich auf Euch

Kerstin

Dresscode

Bequeme Kleidung ist erwünscht, ebenso bitte dicke Socken, so dass man es sich gemütlich machen kann. Je nach Thema sind leichte Körperarbeiten denkbar. Fühlt Euch also bitte wohl in Eurer zweiten Haut.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

LÜKI die Gefährten

Schulstrasse 1

56736 Kottenheim

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert