113,05 €

Geschickt kommunizieren: Textideen für heikle und schlechte Botschaften

Bereich für Aktionen und Details

113,05 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events
So lassen sich negative und schwierige Themen positiv aufladen

Zu diesem Event

Akzeptanz erreichen und Menschen nicht noch zusätzlich verärgern – bei negativen Inhalten kommt es auf jedes Wort an. Welche Techniken gibt es, um z.B. Ablehnungen, Preiserhöhungen oder Veränderungen nachvollziehbar zu machen? Sabine Krippl zeigt auf, wo Hürden lauern und wie sich diese umgehen lassen.

Details

Menschen mitnehmen – gerade in Change-Prozessen oder der digitalen Transformation kommt es auf jedes Wort an. Doch auch in der alltäglichen Kommunikation sind viele Themen herausfordernd. Sabine Krippl, eine der Gründerinnen der Beratung textwende, erfährt dies fortlaufend in ihrem tagtäglichen Beratungsgeschäft und in zahllosen Kundenprojekten. In diesem Webinar gibt die Expertin praxiserprobte Tipps und präsentiert Strategien, um mit der Vermittlung von heiklen oder schlechten Botschaften souverän umzugehen.

Sie lernen Hintergründe aus der Lese- und Wahrnehmungsforschung kennen, erfahren mehr über gehirngerechtes Schreiben und erhalten Einblick in gezielte Strategien für wiederkehrende Themen. Nicht zuletzt bekommen Sie frische Ideen für die Kommunikation unangenehmer Themen.

Es erwartet Sie eine lebendige und interaktive Session – keine Powerpoint-Schlacht. Sie können jederzeit Fragen an die Referentinnen stellen und konkrete Beispiele einbringen. Nach Abschluss der WebSession erhalten Sie die Präsentationsfolien als Skript.

Programm

  • Flüchtige Leserinnen und Leser mitnehmen: Wie Struktur und Aufbau die Wahrnehmung prägen
  • Selbstbewusst kommunizieren: Praxis-Beispiele zu Change, Ablehnungen, Kritik, Preiserhöhungen
  • No-Gos und Tabus: Welche Formulierungen besondere Gefahren bergen

Geeignet für

Profis aus PR- und Marketingkommunikation, die absehbar bzw. wiederkehrend negative Botschaften artikulieren oder heikle Themen vermitteln müssen und sich für diese besondere Herausforderung wappnen möchten.

Sprecherin

Sabine Krippl ist neben Ania Dornheim die Gründerin von textwende. Seit über 20 Jahren setzen sich beide dafür ein, dass die Texte deutscher Unternehmen verständlicher, lebendiger und individueller werden. Bei ihren Seminaren ist der praktische Nutzen für die Seminar-Teilnehmer das oberste Ziel. Selbst komplexe Sachverhalte präsentieren sie anschaulich und humorvoll.

Key Facts

Termin: Freitag, 10. September 2021, 11:00 – 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 95 Euro zzgl. MwSt.

Teilnehmerzahl: mind. 10

Stornierung: kostenfrei möglich bis 7 Tage vor dem Durchführungstermin


		Geschickt kommunizieren: Textideen für heikle und schlechte Botschaften: Bild
Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter news aktuell GmbH – Ein Unternehmen der dpa-Gruppe

Veranstalter von Geschickt kommunizieren: Textideen für heikle und schlechte Botschaften

Als hundertprozentige Tochter der dpa verschafft news aktuell Unternehmen und Organisationen einen effektiven Zugang zu Medien und Verbrauchern. Über die smarten Tools ots und zimpel gelangen PR-Inhalte an alle Medienformate wie klassische Printtitel, klickstarke Online-Portale oder soziale Netzwerke. Zusätzlich veröffentlicht news aktuell sämtliche PR-Inhalte seiner Kunden auf www.presseportal.de, einem der reichweitenstärksten PR-Portale Deutschlands.

Somit werden weltweit alle relevanten Multiplikatoren erreicht, von Redakteuren, über digitale Influencer bis hin zu fachspezifischen Bloggern und interessierten Verbrauchern.

news aktuell ist seit 1989 am Markt und beschäftigt über 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Firmensitz ist in Hamburg. Weitere Standorte sind in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München.

Dieses Event speichern

Event gespeichert