Kostenlos

Gemeinwohl als Geschäftsmodell - Creating Shared Value

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Webinarreihe "Verantwortungsvolles Unternehmertum"

Zu diesem Event

Die Webinar-Reihe der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, die in Kooperation mit dem Gutenberg Digital Hub angeboten wird, vermittelt Unternehmer*innen die benötigten Skills, digitale Lösungen sinnvoll umzusetzen, Kund*innen mit kreativen und zielgruppenorientieren Maßnahmen zu erreichen und neue Zielgruppen zu erschließen.

Im September gibt es immer dienstags um 16 Uhr einen Input zum Thema Verantwortungsvolles Unternehmertum.

Das Webinar beschreibt das Modell und den Weg, den die Kreativagentur Scholz & Volkmer gegangen ist in Richtung Nachhaltigkeit. Dabei geht es um vier Handlungsebenen: Die klimaneutrale Aufstellung der Agentur, die Einbindung der Mitarbeiter:innen sowie regionales und politisches Engagement.

Schwerpunkt des Webinars ist die vierte Ebene, die Arbeit für Kund:innen, die nach den gleichen Ebenen strukturiert ist und mit vielen Fallbeispielen illustriert wird. Viele Projekte setzen dabei auf digitale, aber auch soziale Innovation.

Am Ende steht der Ausblick: Wie wird Digitalisierung helfen, nachhaltiges Unternehmertum zu fördern, wo wird sie aber auch mehr schaden als nutzen? Und welche weiteren Instrumente werden wichtig: ökonomische Ansätze wie die Kreislaufwirtschaft, aber auch politische wie Marken-Aktivismus.

Referent Peter Post ist Designer und Geschäftsführer bei Scholz & Volkmer.

Das Webinar wird mit der Plattform Zoom übertragen.

Alle Teilnehmer*innen bekommen am Tag der Veranstaltung eine Mail mit den Zugangsdaten zum Zoom-Meeting.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter Gutenberg Digital Hub

Veranstalter von Gemeinwohl als Geschäftsmodell - Creating Shared Value

Der Gutenberg Digital Hub in Mainz ist ein Zusammenschluss aus regionaler Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Institutionen. Er ist ein Zentrum für digitale Anwender aus Industrie, Start-ups, IT-Mittelstand (Wirtschaft) sowie der Wissenschaft. Einerseits können im Hub Workshop-Räume und Coworking-Schreibtische genutzt werden. Außerdem ist der Hub eine Begegnungsstätte mit einer Vielzahl an Events und verschiedenen aktiven Themengruppen.

Dieses Event speichern

Event gespeichert