Gemein & Nützig: das Netzwerktreffen für Non-Profit Organisationen in Köln

Gemein & Nützig: das Netzwerktreffen für Non-Profit Organisationen in Köln

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Groundbreaker gGmbH Office (Rooftop)

Hohenzollernring 72

50672 Köln

Germany

Karte anzeigen

Wir laden alle gemeinnützigen Organisationen und Interessierte aus dem Raum Köln ein, sich zu einem Netzwerk zusammenzuschließen!

Zu diesem Event

LinkedIn Gruppe: https://www.linkedin.com/groups/9176112/

Was haben wir vor?

Wir möchten alle Menschen, die für und mit gemeinnützigen Organisationen (gGmbH/gUG/e.V./alle weiteren Gesellschaftsformen) im Raum Köln arbeiten, einladen, sich zu einem lebendigen Netzwerk zusammenzuschließen. Dieses dient dem Zwecke des Austausches von innerhalb und außerhalb Deutschlands agierenden Organisationen, des Wissenstransfers und der Schaffung von Synergien.

Auch Interessierte am Thema Gemeinnützigkeit sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und sich zu informieren und auszutauschen. Jeder ist willkommen!

Eine Non-Profit-Organisation verfolgt, im Gegensatz zur For-Profit-Organisation, keine wirtschaftlichen Gewinnziele. Sie dient beispielsweise sozialen, kulturellen oder wissenschaftlichen Zielen ihrer Mitglieder, die in gemeinnütziger oder eigennütziger Weise verfolgt werden können.

Was soll passieren?

In regelmäßigen Abständen soll ein Austausch zwischen Teilnehmenden etabliert werden, im Rahmen dessen verschiedene Themenfelder, die für diese von Relevanz sind, diskutiert werden. Neben dem reinen Netzwerkeffekt und Socializing soll dadurch Wissensaustausch und Transfer entstehen. Themen wären unter anderem:

  • Wirtschaftlichkeit von gemeinnützigen Organisationen
  • Geschäftsmodellentwicklung mit “Purpose” (wie monetarisieren mit Sinn?)
  • Rechtsformen und -Konstrukte
  • Fundraising & Impact Measuring
  • Zukunftsausrichtung & Digitalisierung
  • Machtsensible Perspektiven auf Entwicklungszusammenarbeit
  • Lobbyarbeit
  • ... und viele weitere Themen von dir!

Warum machen wir das?

Wir sehen besonders im Bereich der Gemeinnützigkeit einen großen Mehrwert von starken Netzwerken und regem Austausch (und noch lange nicht genug Angebot...).

Viele zukunftsweisende Themen beschäftigen uns alle und daher wollen wir einen Raum für den Austausch von Erfahrungen und Lösungsansätzen schaffen. Wie kann Impact am leichtesten gemessen werden? Wie können wir auf eine sich ändernde Förderlandschaft reagieren? Was für eine Rolle spielt Digitalisierung? Wie kann unternehmerisches Handeln und soziales Denken am besten umgesetzt werden? Letztlich stehen wir dafür ein, dass Impact generieren auch heißt unternehmerisch zu denken, zu handeln kann und ein dynamisches Umfeld zu gestalten.

Darüber hinaus wollen wir das Konzept umsetzen, weil sich die Förderlandschaft in Deutschland für gemeinnützige, insbesondere kleinere Organisationen in den kommenden Jahren verändern wird, es wird weniger finanzielle Mittel geben, weil die großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Klimawandel, Corona & Co. den vollen Fokus erfordern.

Des Weiteren haben wir die Herausforderung, gegen die klassischen Startup- und Social Startup-Finanzierungsinstrumente anzukommen und potentiellen Investoren zu vermitteln, dass Rendite nicht nur rein finanzielle Komponenten beinhalten muss.

Letztlich stehen wir dafür ein, zu vermitteln, dass man unternehmerisch denken und handeln kann, gründen und mitgestalten, in einem dynamischen und modernen Umfeld, und dabei dennoch “etwas Gutes” tun. Wir wollen dieses Netzwerk aufbauen, um die Gemeinnützigkeit in der Region Köln (perspektivisch auch Bonn/Düsseldorf) aus ihrem “verstaubten” Image zu befreien!

Was sind unsere Ziele?

Wir wollen zunächst zeitnah das Netzwerk aufbauen, Menschen aus Non-Profits dafür begeistern und den Ball ins Rollen bringen. Bei ersten Netzwerktreffen wollen wir Gesprächsbedarf und Interessensgebiete erörtern, um ideale Netzwerkformate zu erarbeiten.

Anschließend planen wir eine Serie von Events, bei denen das Netzwerk gefestigt und etabliert wird, wir in Arbeitsmodi zu verschiedenen Themenfelder (s.o.) kommen und sich alle Teilnehmende wohl fühlen und einen Mehrwert sehen.

Darüber hinaus möchten wir perspektivisch als ersten zentralen Meilenstein einen “Gemein & Nützig Summit” veranstalten, der die Gemeinnützigkeit feiert und alle entsprechenden Unternehmen zusammenbringt. Dabei soll auch Politik und Gesellschaft eingeladen werden, um im Hinblick auf Awareness bei Politik (Lobbyarbeit) das Netzwerk auf die Landkarte der Wirtschaftsregion zu befördern!

Wer sind wir, die Initiatoren?

Zwei Social Entrepreneure aus Köln: Leoni Rossberg, Gründerin und Program Managerin der EfK gGmbH sowie Kai Utzinger, Geschäftsführer des KinderRechteForum gGmbH. Wir haben uns für das Projekt Gemein & Nützig zusammengetan, um alle Themen rund um die Gemeinnützigkeit, die uns selbst bewegen, mit dem passenden Netzwerk zu teilen, darüber Neues zu lernen und gemeinsam mit anderen weiter zu gestalten.

Wir freuen uns auf euch alle!

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert