Kostenlos

Mehrere Termine

Führung Herrenhaus Immenfeld (ausgebucht)

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Immenfeld 2

6432 Rickenbach SZ

Switzerland

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Am Wochenende vom 26./27. Mai 2018 organisiert Domus Antiqua Helvetica im Rahmen des Kulturerbejahres 2018 die Veranstaltung «Offene Tore». Dabei werden geschützte und schützenswerte Privathäuser teilweise oder ganz für Besichtigungen geöffnet werden. Um kostenlos an einer der angebotenen Besichtigungen und Führungen teilnehmen zu können, müssen Sie sich hier registrieren und sich ein Ticket ausdrucken.

Rund 80 DAH-Mitglieder aus allen Landesteilen zeigen ihre Innenhöfe, Teile ihrer Privathäuser und ihre Gärten in kleineren Führungen und berichten dabei über ihre Erfahrungen als Eigentümer und Eigentümerinnen eines historischen Wohnhauses.


Beschreibung der Liegenschaft die Sie besichtigen können:

Das Immenfeld liegt umgeben von Wiesen und Obstbäumen ausserhalb des Dorfes Schwyz. Es ist der Herrensitz, der am weitesten vom Dorfkern Schwyz entfernt ist. Neben dem Torbogen steht links die Antonius Kapelle.

Das Immenfeld war der Stammsitz der Betschart „von Immenfeld und Tschaybrunn“. Bereits am korbbogigen Hauptportal mit seinem aufgesetzten Dächlein werden wir daran erinnert. Neben der Jahrzahl 1676 trägt es die Inschrift: „Porta patens esto, nulli claudaris honesto““ (Die Türe soll offen und keinem Ehrenmann verschlossen sein) mit dem Wappen Betschart-Reding. Durch das Hauptportal betreten wir den Innenhof und stehen gleich vor dem schön gegliederten Hauseingang. Der Erker ist ein halbes Achteck mit Kuppeldach und Pannerherr aus dem Jahre 1708. Damals war Johann Dominik Betschart Pannerherr geworden, und ihm sind die wichtigsten Hausumbauten, die Kapelle und die Hofmauern, zuzuschreiben. Auch am Portal des Hauseinganges finden wir das Wappen der Betschart.

Die Kapelle, dem hl. Antonius von Padua geweiht, wurde 1687 vom Obristenwachtmeister, dem späteren Pannerherrn und Landammann Johann Dominik Betschart (1645-1736) erbaut.

1947 erwarb Joachim Weber die Liegenschaft und seit 2016 ist sie im Besitz seines Grosskindes Thomas Weber. Thomas Weber renoviert seit Anfang 2017 das komplette Anwesen.

https://www.domusantiqua.ch/de/die-haeuser/details/?id=58


FAQ’s

Wie komme ich zu einem kostenlosen Ticket?

Sie müssen sich registrieren, Datum und Uhrzeit der gewünschten Führung auswählen und auf Ihrem Drucker das Ticket ausdrucken. Pro Bestellung sind maximal 5 Tickets buchbar.

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen / sind die Tickets übertragbar?

Die Führungen finden in einer privaten Liegenschaft statt. Entsprechend ist es ein Anliegen des Vereins Domus Antiqua Helvetica, dass die Hausbesitzer eine aktuelle Gästeliste erhalten. Tickets sind somit nicht übertragbar und müssen mitgebracht werden.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Buchung?

Bitte melden Sie sich beim Sekretariat von Domus Antiqua Helvetica unter Telefon 081 534 59 97 oder sekretariat@domusantiqua.ch .

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

Immenfeld 2

6432 Rickenbach SZ

Switzerland

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert