11,83 €

Free Open Air Workshops 2018

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Industrie- und Handelskammer zu Berlin

Fasanenstraße 85

10623 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

FREE OPEN AIR WORKSHOPS 2018 : Party-cipation!
+++ Achtung: Einziger Termin 2018+++

WORUM GEHT'S? Deutch:
Berlin 2018: Die Konfliktzone: Raum und Nutzung wächst jedes Jahr, weil Jugendliche den öffentlichen Raum in eine Bühne für Musikveranstaltungen verwandeln, während die Stadt expandiert und der öffentliche Raum schrumpft. Seit 2014 setzt sich das Free Open Air Projekt/ Model Space Projekt aktiv dafür ein, den Zugang zum öffentlichen Raum zu vereinfachen. Diese Kampagne ist momentan damit beschäftigt, die aktuelle politische Agenda erfolgreich zu beeinflussen. Als Ergebnis entschied der Berliner Kultursenat nun die Entwicklung von unbürokratischen Plätzen im öffentlichen Raum finanziell zu fördern, welche für Free Open Air-Veranstaltungen genutzt werden können: Model Spaces. Zusammen können wir sie realisieren. Deshalb ist das Thema der diesjährigen Free Open Air Workshops: Partycipation! Der Free Open Air Forschungs-Baukasten wird präsentiert, um den Dialog zu fördern und die konfliktpräventiven Tätigkeiten im öffentlichen Raum zu verbessern.

Jede Free Open Air-Veranstalter*In kann dem Model Space Projekt beitreten und helfen den Zugang zum öffentlichen Raum Berlins zu vereinfachen!

English:
What's it about?
Berlin 2018: The Conflict Zone of Space and Use is growing every year as young people turn public space into a stage for music events as the city expands and public space shrinks. Since 2014, the Free Open Air Project / Model Space project has been actively engaged in simplifying access to public space. This campaign is currently engaged in successfully influencing the current political agenda. As a result, the Berlin Senate of Culture decided to financially support the development of unbureaucratic public spaces that can be used for Free Open Air events: Model Spaces. Together we can realize them. That's why the theme of this year's Free Open Air Workshops is: Participation! The Free Open Air research kit is presented to promote dialogue and improve conflict prevention self organized activities in public spaces.

Any Free Open Air Organizer * can join the Model Space project and help ease access to Berlin's public space!


INHALTE DES WORKSHOPS:
* Rechtsgrundlagen zu (nicht-angemeldeten)
Musikveranstaltungen im öffentlichen Raum
* Das Model Space Project 2018: Die Entwicklung von Orten im öffentlichen Raum des Berlin, die unbürokratisch für Free Open Airs genutzt werden können
* Praxistipps bei der Veranstaltungsplanung und -durchführung
* Austausch mit Vertreter*innen der Verwaltung


Program: T.B.A


SUPPORT:

The Free Open Air Workshop is supported by the Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Musicboard Berlin, Clubcommission Berlin, Technische Universität Berlin, HÄRTING Rechtsanwälte and IHK Berlin,



>Einführung & Vorstellungsrunde<

Jürgen Schepers (IHK Berlin| Branchenkoordinator Kreativwirtschaft)

>Projektteam „Model Space Project“<
Liese Kingma (Clubcommission Berlin | Model Space Project
Arno Bouma (Model Space project`)
Lucas Counter (Model Space project`)
Daniel Priller (Model Space Project, Kollektiv Spieltrieb e.V.)
Thomas Scheele (Model Space Project, Enter the Void)

PROGRAM : M.T.B.A

>Gesetzliche Grundlagen & Genehmigungsverfahren für Free Open Airs in Berlin (und anderen Städten)<

Philipp Schröder (HÄRTING Rechtsanwälte | Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Musik und Events)

>Praxistipps zu konfliktfreien Free Open Airs im öffentlichen Raum T.B.A. ( Straßen- und Grünflächenamt, Berlin)<
Vertreter*in der Verwaltung - tba.

>Workshop: Model Space Research Research Kit Mustersatzung <

Konrad Braun (Architekt & Stadtforscher | www.Openberlin.org, FreiRaumFibel)

>Zukunftsperspektiven für Model Spaces in Berlin: Paneldiskussion und Q&A<




COSTS:
10 € (plus fees)
Tickets

VERANSTALTER_INNEN PASS:
Allen Teilnehmer_innen stellen IHK Berlin und Clubcommission Berlin einen VERANSTALTER_INNEN PASS aus. Dieser dient als Nachweis dafür, dass sich der/die Inhaber_in mit einer mündigen Durchführung von Veranstaltungen im öffentlichen Raum auseinandergesetzt hat.
Der Veranstalter_innen Pass ist kein "Führerschein", er hat also keinerlei rechtliche Bindung. Vielmehr dient er dazu, Veranstalter_innen in Konfliktsituationen Rückhalt zu geben, um einen Dialog auf Augenhöhe zu führen und das breite Interesse an einer lebendigen Free Open Air Kultur auch von offizieller Seite zu belegen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Industrie- und Handelskammer zu Berlin

Fasanenstraße 85

10623 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert