Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

"Blaues Zimmer"

Arneckestraße 33

44139 Dortmund

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

FRAU ist FRAU

Lottchen. Ein Tucholsky Abend


mit Dorit Meyer-Gastell & Jurij Kandelja (Bajan/Knopfakkordeon) / Regie: Michael Steuer


>> Einlass ab 16h30 Uhr <<


Spendenempfehlung 10-20 € / Kinder frei. Die Spenden kommen ausschließlich den Künstlern zugute.


Lisa Matthias outet sich 1962 als Geliebte Tucholskys. Sie war es, die den Weltbühne- Herausgeber inspirierte, seinem „Lottchen“ ein Sprache und einen ganz eigenen Charakter zu geben. Grund genug, sich mit den Texten und Chansons zu befassen, die Tucholsky seinen Frauenfiguren in den Mund gelegt hat. Bunt und lebendig inszeniert, virtuos begleitet von Jurij Kandelja auf seinem Bajan/ Knopfakkordeon.


Dorit Meyer-Gastell

steht seit 1996 mit eigenen Theater-/Kabarettprogrammen auf der Bühne, die sie mit unterschiedlichen Regisseuren erarbeitet. Zu ihrem Repertoire gehören Abende mit Texten von Mascha Kaléko, Wislawa Szymborska, Francois Villon, Friedhelm Kändler, Komödien wie „Schlampe, Witwe, Mörderin“, „Make up – Make down“ sowie Kindertheater und Krimi Dinner und ein Tucholsky Abend zum Thema FRAU ist FRAU.

www.theater-esprit.de

Jurij Kandelja

Der Knopfakkordeon-Virtuose aus Moldawien bekam mit 4 Jahren sein erstes Akkordeon. Er erhielt eine langjährige Ausbildung an der Musikfachschule Tiraspol und absolvierte die staatliche Musikhochschule in Kischinev als einer der Besten seines Jahrgangs.

Er gewann diverse Musikwettbewerbe und steht seit mehr als 30 Jahren erfolgreich mit zahlreichen Musik- und Theaterprojekten auf der Bühne.

www.kandelja.de

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

"Blaues Zimmer"

Arneckestraße 33

44139 Dortmund

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert