106,66 € – 129,03 €

Frankfurt Writers Conference

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Museum für Kommunikation

Schaumankai 53

60596 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

(Für Deutsch, einfach weiter scrollen)


On Saturday March 2nd the Frankfurt Writers Conference returns for another day of celebrating all things literary. We have a program that is as versatile as it is exciting with writers from Germany, Argentina, the Netherlands, Ireland, the United Kingdom, writing in genres from Thriller to Literary Fiction and from Fantasy to Historical Fiction. On top of that we have Literary Agents, a Literary Scout, a Bookstore and a few more extra’s. Our Speakers have incredible knowledge of the entire writing process. From the blank page to the bookstore. They have experienced it all and are more than willing and able to share. If you are looking for an educational and inspirational event with lots of opportunities to network and meet interesting people, #fwc19 is your event!


The Program

To offer even more value, this edition will consist of two parts. The first part, which will take place in the morning, will see 4 German speakers take the stage. All of them have vast knowledge of the international literary market but they will also talk about the German market specifically.


In the afternoon we will have 5 English speakers who will focus on the English market on top of talking about the international literary market.


Among the topics will be, inspiration, how to write a novel, how to write in certain genres, how to find and agent, how to approach the different forms of publishing and more. Our speakers will use their own experiences and their love for sharing knowledge to create a memorable event.


The Speakers

A total of 9 speakers will take the stage at the lovely Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main.


Morning (German)


Andrea Bottlinger

After captivating the crowd with her interesting stories, advice and humor, Andrea Bottlinger returns and will speak in her native language this time. She studied Literature in Mainz and since graduating she has had a lot of success as a Writer and a Translator. She has published books in different genres including Fantasy, Women’s Literature and General Fiction. For her book Geek Pray Love she won the Deutschen Phantastik-Preis at the Frankfurt Book Fair in 2011. She was one of the highlights of last year’s conference and we are excited to have her back.


Jutta Schubert

Some people just live to be creative and Jutta Schubert is one of them. She is a Poet, a Theatre Director and a Playwright. She writes novels in several genres including Comedy and General Fiction and she is a Writing Coach, teaching at VHS Mainz where her courses are practically always fully booked. Excelling in so many different forms of storytelling and her great track record as a Writing Coach, she is the ideal person to learn from.


Maria Cecilia Barbetta

This award-winning author moved to Germany from Argentina in 1996 on the Künstlerstipendum des DAAD. After working as a Spanish Teacher at the Europa-Universität Viadrina she turned back to writing, earning stipends and awards along the way. Her latest novel, Nachtleuchten, is critically acclaimed and has been nominated for the Deutschen Buchpreis in 2018. She doesn’t only excel at writing. She is known for being an excellent public speaker and has a lot to offer anyone interested in making it as a writer.


Uwe Neumahr

The skills of the craft and the perseverance to actually finish a manuscript are among the first things you need as a writer but, when you have finished your novel, what comes next? Uwe Neumahr has all the answers. He has written 2 books himself and is a Literary Agent representing German and International clients, including Andrea Bottlinger. In countries like Germany and the Netherlands having an Agent hasn’t always been a necessity. But things are changing and Uwe Neumahr can help navigate the German and International Literary landscape.


Afternoon (English)


Vanessa Fox O’Loughlin

Vanessa Fox O’Loughlin, who writes as Sam Blake, is a force to be reckoned with. Last year she took the conference by storm, unloading a treasure trove of information on an eager audience and we are happy to have her back. She is the founder of The Inkwell Group, a Publishing Consultancy. She is the founder of Writing.ie, an online writing resource and she is also the founder of Murder One, Ireland’s Crime Writing Festival. As Sam Blake she writes the number one bestselling Cathy Connolly series. This walking literary encyclopedia has 20 years of experience in organizing literary events and bringing creative people together. If you need a reason to come to the conference, look no further!


Nicola Barr

Nicola Barr is an experienced Literary Agent residing in London but born in Northern Ireland. She spent years as an Agent at Greene & Heaton. She has worked as a Reviewer for the Guardian, the Observer, the Scotsman and others. Now she is a Literary Agent for The Bent Agency and she is always on the lookout for excellent writing especially in genres Literary Fiction, Commercial Women’s Fiction, Crime, Non-Fiction Popular Culture, Memoir and Young Adult Fiction. With her experience as an Agent she can talk endlessly about how to get in touch with Publishers and get your novel out there.


Kit de Waal

Kit de Waal is one of the most interesting women you will ever meet. Born in Birmingham to an Irish Mother and Caribbean father she worked for fifteen years in criminal and family law, for Social Services and the Crown Prosecution Service. Her experience growing up as a child of mixed race helped her write a fantastic debut novel: My Name Is Leon. It received many awards and nominations including the Kerry Group Irish Novel of the Year 2017 and was shortlisted for numerous other awards including the Costa First Book Award and the Desmond Elliott Prize. Her second novel, The Trick To Time, was longlisted for the Women's Prize for Fiction 2018. Kit de Waal doesn’t only excel as a novelist. She has won a great many awards for her short stories and flash fiction. These include the Bridport Prize, the Bath Short Story Award, the Costa Short Story Award and the SI Leeds Literary Prize. A great storyteller like this is always more than welcome at the conference.


Arthur Japin

Arthur Japin is a true master of Historical Fiction. He gave up acting in 1987 and has since taken the Dutch Literary World by storm, turning into one of the most successful and recognizable authors of the The Netherlands. He has published more than 10 novels, many of which are bestsellers and have been acknowledged with many awards. Among his many beautiful novels are The Two Hearts of Kwasi Boachi, In Lucia’s Eyes, Someone Found and Vaslav. He has also written several screenplays, radio plays and theatre pieces. If you want to write Historical Fiction this is your chance to learn from one of the best.


Catherine Ryan Howard

Catherine Ryan Howard’s star is rising super fast so it would be wise to catch her now. For years she was a self-publishing star, publishing many books and inspiring a lot of aspirational writers through her many workshops and masterclasses. But being traditionally published was always her true goal and she succeeded in that area as well. In 2016 her debut thriller, Distress Signals, was an Irish Times and USA Today bestseller. It was shortlisted for the CWA John Creasey/New Blood Dagger and the Books Are My Bag Irish Crime Novel of the Year, and it won Best Mystery at the Independent Press Awards (USA). Her second Thriller, The Liar’s Girl, was nominated for the Edgar Award for Best Novel, and was named a Best Book of 2018 by the Irish Independent and Crime Time (UK) and a Best Audiobook of 2018 by Library Journal (USA). Catherine Ryan Howard’s 3rd book will be released in September this year and her books have been translated into over 5 different languages. We are honored to have her at the conference.


Tickets

There are still tickets available for the conference. You can get a ticket for the morning (English) or the afternoon (German). Or if you want to be there the entire day and soak in all the knowledge available, you can get a full day ticket. Use promo code ILOVEWRITING to get 15€ off!


Schedule


Morning (German)

Andrea Bottlinger 10:00

Jutta Schubert 10:50

Maria Cecilia Barbettta 11:50

Uwe Neumahr 12:45

Q&A 13:15


Afternoon (English)

Vanessa Fox O’Loughlin 14:15

Nicola Barr 14:15

Kit de Waal 15:20

Arthur Japin 16:20

Catherine Ryan Howard 17:05

Q&A 17:50

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Am Samstag, den 2. März, kehrt die Frankfurter Writers’s Conference zu einer weiteren Edition zurück, in dem sie alle Aspekte der Literatur feiert. Wir haben ein vielseitiges Programm, das aus Autoren aus Deutschland, Argentinien, den Niederlanden, Irland und dem Vereinigten Königreich besteht und sich mit den Genres von Thriller bis Literary Fiction und von Fantasy bis Historical Fiction befasst. Darüber hinaus haben wir Literaturagenten,, einen Buchhandel und ein paar weitere Extras. Unsere Referenten haben ein unglaubliches Wissen über den gesamten Schreibprozess. Von einer leeren Seite zum eigenen Buch in der Buchhandlung. Sie haben alles erlebt und sind mehr als bereit und freuen sich, diese zu teilen. Wenn Sie auf der Suche nach einer lehrreichen und inspirierenden Veranstaltung mit vielen Möglichkeiten zum Networking sind und interessante Menschen kennenlernen möchten, ist #fwc19 Ihre Veranstaltung!


Das Programm
Um dem Publikum noch mehr zu bieten, wird diese Edition aus zwei Blöcken bestehen. Im ersten Block, der am Morgen stattfinden wird, werden vier Deutschsprachige Sprecher die Bühne betreten. Sie alle verfügen über umfassende Kenntnisse des internationalen Literaturmarkts, werden aber auch spezifisch über den deutschen Markt sprechen.

Am Nachmittag werden fünf englischsprachige Sprecher*innen ihre Vorträge halten, die sich auf den englischen Markt konzentrieren werden und zusätzlich über den internationalen Literaturmarkt sprechen.

Themen wie Inspiration, wie man einen Roman schreibt, wie man in bestimmten Genres schreibt, wie man einen Agenten findet, wie man an die verschiedenen Formen des Publizierens herangeht und mehr. Unsere Referenten nutzen ihre eigenen Erfahrungen und die Leidenschaft zum Teilen von Wissen, um eine unvergessliche Veranstaltung zu gestalten.


Die Sprecher
Insgesamt neun Redner*innen treten im schönen Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main auf.

Morgen (deutsch)

Andrea Bottlinger
Nachdem Andrea Bottlinger bereits letztes Jahr das Publikum mit ihren interessanten Geschichten, Ratschlägen und ihrem Humor bezaubert hat, kehrt sie zurück und spricht diesmal in ihrer Muttersprache. Sie studierte Buchwissenschaft in Mainz und ist seit ihrem Abschluss als Schriftstellerin und Übersetzerin sehr erfolgreich. Sie hat Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht, darunter Fantasy, Frauenliteratur und allgemeine Belletristik. Für ihr Buch Geek Pray Love gewann sie 2011 den Deutschen Phantastik-Preis auf der Frankfurter Buchmesse. Sie war einer der Höhepunkte der letztjährigen Konferenz und wir freuen uns, sie wieder dabei zu haben.


Jutta Schubert
Manche Menschen leben hauptsächlich, um ihre Kreativität auszuleben, und Jutta Schubert ist eine von ihnen. Sie ist Dichterin, Theaterregisseurin und Dramatikerin. Sie schreibt Romane in verschiedenen Genres. Sie ist Schreibcoach und unterrichtet an der VHS Mainz, wo ihre Kurse praktisch immer ausgebucht sind. Sie zeichnet sich durch so viele verschiedene Formen des Geschichtenerzählens und ihren hervorragenden Erfolg als Writing Coach aus und ist die ideale Person, um davon zu lernen.


Maria Cecilia Barbetta
Die preisgekrönte Autorin zog 1996 mit dem Künstlerstipendum des DAAD von Argentinien nach Deutschland. Nachdem sie als Spanischlehrerin an der Europa-Universität Viadrina gearbeitet hatte, widmete sie sich wieder dem Schreiben und verdiente Stipendien und Auszeichnungen. Ihr neuester Roman Nachtleuchten wird von den Kritikern hoch gelobt und wurde 2018 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Sie zeichnet sich nicht nur beim Schreiben aus. Sie ist dafür bekannt, eine ausgezeichnete öffentliche Rednerin zu sein, und hat allen, die daran interessiert sind, als Schriftstellerin zu arbeiten, viel zu bieten.


Uwe Neumahr
Die Fertigkeiten des Handwerks und die Beharrlichkeit, ein Manuskript tatsächlich fertigzustellen, gehören zu den ersten Dingen, die Sie als Schriftsteller benötigen. Wenn Sie jedoch Ihren Roman fertiggestellt haben, was kommt als Nächstes? Uwe Neumahr hat alle Antworten. Er hat selbst zwei Bücher geschrieben und vertritt deutsche und internationale Kunden, darunter auch Andrea Bottlinger. In Ländern wie Deutschland und den Niederlanden war ein Agent nicht immer eine Notwendigkeit. Aber die Dinge ändern sich und Uwe Neumahr kann helfen, sich in der deutschen und internationalen Literaturlandschaft zurechtzufinden.


Nachmittag (Englisch)

Vanessa Fox O'Loughlin

Vanessa Fox O'Loughlin, die als Sam Blake schreibt, ist eine Powerfrau, auf deren Wissen Verlass ist. Letztes Jahr hat sie die Konferenz im Sturm erobert, eine Informationsflut vor eifrigem Publikum herausgeholt und wir sind froh, sie wieder dabei zu haben. Sie ist Gründerin der Inkwell Group, einer Beratungsfirma für Veröffentlichungen. Sie ist die Gründerin von Writing.ie, einer Online-Informationsquelle zum Schreiben, und sie ist auch die Gründerin von Murder One, Irlands Krimi Festival. Als Sam Blake schreibt sie die meistverkaufte Cathy Connolly-Serie. Diese wandelnde literarische Enzyklopädie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Organisation literarischer Veranstaltungen und der Zusammenführung kreativer Menschen. Wenn Sie einen Grund zur Teilnahme an der Konferenz benötigen, suchen Sie nicht weiter!


Nicola Barr
Nicola Barr ist eine erfahrene Literaturagentin, die in London lebt, aber in Nordirland geboren wurde. Sie war viele Jahre als Agentin bei Greene & Heaton tätig. Sie hat als Rezensent für The Guardian, the Observer, the Scotsman und andere Veröffentlichungen gearbeitet. Jetzt ist sie Literaturagentin für The Bent Agency und sie ist immer auf der Suche nach hervorragenden Texten, insbesondere in den Genres Literary Fiction, Commercial Women’s Fiction, Krimi, Non-Fiction-Popkultur, Memoiren und Young Adult Fiction. Mit ihrer Erfahrung als Agentin kann sie endlos darüber sprechen, wie sie mit Verlägen in Kontakt treten und Ihren Roman herausbringen kann.


Kit de Waal

Kit de Waal ist eine der interessantesten Frauen, auf die Sie jemals treffen werden. In Birmingham als Tochter einer irischen Mutter und karibischen Vater geboren, arbeitete sie fünfzehn Jahre im Bereich des Strafrechts und des Familienrechts, für den Sozialdienst und den Crown Prosecution Service. Ihre Erfahrung als Kind gemischter Abstammung half ihr, einen fantastischen Debütroman zu schreiben: My Name Is Leon. Es erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen, darunter the Kerry Group Irish Novel of the Year 2017, und wurde für zahlreiche weitere Auszeichnungen, darunter den Costa First Book Award und den Desmond Elliott Prize, nominiert. Ihr zweiter Roman, The Trick To Time, wurde für den Frauenpreis für Fiktion 2018 als Longlist aufgenommen. Kit de Waal zeichnet sich nicht nur als Romanautorin aus. Sie hat sehr viele Preise für ihre Kurzgeschichten und Flashfiction gewonnen. Dazu gehören der Bridport-Preis, der Bath Short Story Award, der Costa Short Story Award und der SI Leeds Literary Prize. Ein großer Geschichtenerzähler wie dieser ist auf der Konferenz immer willkommen.


Arthur Japin

Arthur Japin ist ein wahrer Meister der historischen Romane. Er gab die Schauspielerei 1987 auf und eroberte seitdem die niederländische literarische Welt im Sturm und wurde zu einem der erfolgreichsten und bekanntesten Autoren der Niederlande. Er hat mehr als nur Romane veröffentlicht, von denen viele Bestseller sind und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. Zu seinen vielen schönen Romanen gehören Die zwei Herzen von Kwasi Boachi, In Lucias Augen, Someone Found und Vaslav. Er hat auch mehrere Drehbücher, Hörspiele und Theaterstücke geschrieben. Wenn Sie historischen Romane schreiben möchten, ist dies Ihre Chance, von einem der Besten zu lernen.



Catherine Ryan Howard
Catherine Ryan Howards ist ein aufsteigender Stern am Literaturhimmel, also ist die Zeit gekommen, sie besser kennenzulernen! Jahrelang hat sie viele Bücher selbst veröffentlicht und inspirierte durch ihre vielen Workshops und Meisterkurse viele aufstrebende Schriftsteller. Traditionell veröffentlicht zu sein, war immer ihr wahres Ziel und es gelang ihr auch in diesem Bereich. 2016 war ihr Debüt-Thriller Distress Signals ein Bestseller der Irish Times und der USA Today. Es wurde für den CWA John Creasey / New Blood Dagger und den Irish Crime Novel of the Year in die engere Auswahl genommen und gewann das Best Mystery bei den Independent Press Awards (USA). Ihr zweiter Thriller, The Liar’s Girl, wurde für den Edgar Award als Bester Roman nominiert und vom Irish Independent and Crime Time (UK) zum besten Buch von 2018 und vom Library Journal (USA) zum besten Hörbuch von 2018 gekürt. Das dritte Buch von Catherine Ryan Howard wird im September dieses Jahres erscheinen und ihre Bücher wurden in über fünf verschiedene Sprachen übersetzt. Wir fühlen uns geehrt, sie bei der Konferenz dabei zu haben.


Tickets
Für die Konferenz sind noch Karten verfügbar. Sie können ein Ticket für den Vormittag (Englisch) oder den Nachmittag (Deutsch) erwerben. Oder wenn Sie den ganzen Tag dabei sein wollen und das gesamte Wissen nutzen möchten, können Sie eine Tageskarte erwerben. Verwenden Sie den Promo-Code ILOVEWRITING, um einen 15€ Rabatt zu erhalten!

Programm

Morgen (deutsch)
Andrea Bottlinger 10:00 Uhr
Jutta Schubert 10:50
Maria Cecilia Barbettta 11:50
Uwe Neumahr 12:45
Q & A 13:15

Nachmittag (Englisch)
Vanessa Fox O'Loughlin 14:15
Nicola Barr 14:15
Kit de Waal 15:20
Arthur Japin 16:20
Catherine Ryan Howard 17:05 Uhr
Q & A 17:50

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Museum für Kommunikation

Schaumankai 53

60596 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert