#fragbertfragt - Das Wort war nicht nur am Anfang...

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Interaktiver Impulsvortrag über Worte und ihre Wirkung

Zu diesem Event

Worum geht es?

In einem alten Buch steht es, dass am Anfang das Wort war. Nun ist es wohl so, dass vor dem Wort der Gedanke entsteht, welcher irgendwie aus Worten besteht, die dann zu Taten werden. Meistens.

Auf jeden Fall haben Worte und die Art welche Worte und wie wir sie verwenden einen enormen Einfluß. Sie haben Einfluß auf unsere Gefühle (deren Ausdruck sie sein können, wenn wir uns entsprechend ausdrücken können), auf unsere Geisteshaltung (die sie wiederum beeinflussen) und auf unsere (Selbst-)Wirksamkeit und die Gestaltung unserer Realität.

Diese vielfältigen und hochinterdependenten Zusammenhänge (naja, aufgrund der Zeit werde ich mich wohl auf einige beschränken müssen..) möchte ich in diesem Format mit Euch teilen und die eine oder andere Idee für die Entkomplizierung und Veränderungserleichterung vorstellen.

Was ist das Programm?

17:55 Uhr: Doors äh Zoom open.

18:00 Uhr: Einchecken, Ankommen, gedanklich einstimmen, Aufwärmen des Referenten, Technik-Check

18:07 Uhr: Vorstellung der Idee bzw. des Ansatzes bzw. der Perspektive mit Fragen und Diskussion (gemeinhin interaktiver Impulsvortrag genannt)

18:45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Oder in einem Satz:

Es geht ziemlich pünktlich los und endet pünktlich. Dazwischen stelle ich meine Idee und meinen Impuls vor - interaktiv, Fragen ausdrücklich erwünscht. So ist der Plan…

Was noch?

Die Ideen gibt es in einem Zoom-Meeting. Die Zugangsdaten bekommst Du nach erfolgter Anmeldung.

Kosten?

Keine. Aber einen Wunsch, eine Bitte an die, die Ideen und Impulse als eine wertvolle Sache sehen und gerne etwas Gutes tun wollen. Vielleicht jetzt in der kälter werdenden Jahreszeit und unabhängig vom herannahenden Fest:

Ermöglicht Menschen ohne Wohnung warmes Essen, warme Kleidung und das, was man so braucht, wenn man draußen leben muss. Einen richtig guten Job macht der Matthias im und für den Treff an der Clemenskirche in Münster (meine ehemalige Nachbarschaft).

Wer mag, unterstütze ihn und die Einrichtung bitte - egal, ob finanziell oder materiell.

Alexianer Misericordia GmbH

Bank für Kirche und caritas eg

BIC: GENODEM1BKC

IBAN: DE03 4726 0307 0024 7505 00

Verwendungszweck: Treffpunkt "An der Clemenskirche"

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter Bertold Raschkowski | raschkowski.org

Veranstalter von #fragbertfragt - Das Wort war nicht nur am Anfang...

Dieses Event speichern

Event gespeichert