Kostenlos

FPC Netzwerkveranstaltung: Influencer – eine neue Art des Journalismus?

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Beschreibung des Events
Community, politische Botschaften, Werbung! Journalismus? Auf unserer Netzwerkveranstaltung fühlen wir dem Phänomen Influencer auf den Zahn!

Zu diesem Event

WICHTIGER HINWEIS: Bitte registriert Euch nur für die Veranstaltung, wenn Ihr aktiv per Zoom an der Veranstaltung teilnehmen wollt. Um die Live-Streams anzuschauen, ist keine Anmeldung über Eventbrite notwendig! Wir veröffentlichen die Links zu den Streams rechtzeitig hier und auf allen anderen Kanälen (FB, Twitter etc.) des FPC und der Evangelischen Akademie Frankfurt.

Wir laden herzlich zur ersten digitalen FPC Netzwerkveranstaltung in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt ein – bequem von zu Hause.

Zu Gast:

Stefanie Michels (Koordinatorin Social Media – F.A.Z.)

Philip Papendieck (Mitbegründer und CEO der Influencer-Agentur INTERMATE)

Torben Platzer (Co-Founder der Medienagentur TPA Media GmbH)

Moderation:

Alisa Türck (Gründerin der Unternehmensberatung TÜRCK GmbH - The Game Changer Company)

Für viele tauchte das berühmte Anti-CDU-Video von Rezo aus dem Nichts auf. Bis dahin war der Youtuber und Influencer mit 1,5 Millionen Abonnenten ein Szene-Star, aber von einer breiteren Öffentlichkeit und vor allem von Medien kaum wahrgenommen. Mittlerweile schreibt er eine Kolumne bei Zeit-Online. Nur wenige Influencer und Youtuber sorgen für solche Schlagzeilen wie Rezo. Doch generell hat sich die Branche der Influencer zu einem wichtigen Kommunikationskanal entwickelt, nicht nur für Unternehmen. Hinsichtlich der Werbeeinnahmen haben sie die Kinos inzwischen um ein Vielfaches überholt. Große Unternehmen veranstalten eigene Events nur für diese Kommunikatoren, von denen sie sich eine genauere und effizientere Ansprache ihres Zielpublikums erhoffen. An der Verleihung des diesjährigen HORIZONT Award bezeichnet Jochen Wegener; Chefredakteur ZEIT Online, Rezo als Journalist. Entsteht hier eine neue Form des Journalismus oder eine Konkurrenz für die klassischen Medien?!

Zum Ablauf des Abends:

19.00 Uhr: Kurze Begrüßung (Nina Mülhens, FPC)

19.05 Uhr: Start der Netzwerkabends „Influencer – eine neue Art des Journalismus?“

ca. 19.50 Uhr: Offene Diskussion

ca. 20.30 Uhr: Dank an alle Mitwirkenden & Ende des Netzwerkabends (Nina Mülhens)

Wir werden uns bemühen, so viele Publikumsfragen wie möglich in den Netzwerkabend mit einfließen zu lassen und werden auch in der offenen Diskussion ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Zoom live dazuschalten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich die Netzwerkveranstaltung anzusehen:

Zoom: Ihr könnt als virtueller Gast auf Zoom bei der Veranstaltung dabei sein und an der offenen Diskussion teilnehmen. Bitte beachten: Die Anzahl der Plätze für die Teilnahme per Zoom sind begrenzt. Die Anmeldung erfolgt oben über „Registrieren“. Nach der Bestätigung erhaltet ihr rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit allen Details und Einladungslink zum Zoom-Meeting. Zur Teilnahme benötigt ihr ein Smartphone oder Tablet mit installierter Zoom-App oder ein Notebook mit Mikrofon und Kamera.

Livestream: Für alle, die sich die Veranstaltung nur anschauen möchten oder die keinen Platz mehr zur Teilnahme am Zoom bekommen, bieten wir die Veranstaltung als Live-Stream auf FB und auf YouTube an. Die entsprechenden Links veröffentlichen wir rechtzeitig hier und auf allen Kanälen des FPC und der Evangelischen Akademie (Webseite, FB, Twitter etc.)

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und auf euch!

Zu Gast:

Stefanie Michels hat Staatswissenschaften und Kommunikationswissenschaft in Erfurt studiert. Im Anschluss Studium der Journalistik in Hamburg. Währenddessen arbeitete sie bei „Meedia“ und in der Social-Media-Redaktion von „Spiegel Online“. Im März 2015 Einstieg in die Online-Redaktion der F.A.Z. als Social-Media-Redakteurin. Seit November 2016 als Koordinatorin verantwortlich für Social Media und Community Management.

Foto © F.A.Z.

Philip Papendieck ist Mitgründer und CEO der Influencer-Agentur INTERMATE sowie Co-Founder der Social 1st Produktionsfirma TRUEMATES. Er ist regelmäßig Speaker bei Events wie OMR, OMK, ISPO, DMEXCO, CMCX oder dem L’Oréal Sinnfluencer Symposium. Vor der Gründung der Agenturen war er Brand Manager beim internationalen Fast Fashion Retailer New Yorker und dort unter anderem für die Kreation der Bildsprache verantwortlich.

Foto © INTERMATE

Torben Platzer ist Gründer, Unternehmer und Branding-Experte, er lebt in München und ist Co-Founder der Medienagentur TPA Media GmbH, die spezialisiert ist auf das Personal Branding namhafter Unternehmerpersönlichkeiten. In den sozialen Medien baute er die SELFMADE Community mit über 200.000 Followern auf, schreibt Gastbeiträge für Wirtschafts- und Fachpublikationen und gehört dem Forbes Council an.

Foto © TPA Media

Moderation:

Alisa Türck ist die Gründerin der Unternehmensberatung TÜRCK GmbH - The Game Changer Company. Die TÜRCK GmbH mit Sitz in Hamburg ist eine Topmanagement-Beratung mit Spezialisierung im Bereich digitale Transformation und digitale Geschäftsmodelle.

Foto © Türck

____________________________________________________________________

Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen:

Bei den Veranstaltungen des Frankfurter PresseClubs e.V. werden unter Umständen Foto- und Filmaufnahmen angefertigt. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf unserer Homepage und Social-Media-Kanälen. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume bzw. der Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf. Sollte die betreffende Person mit einer bereits erfolgten konkreten Veröffentlichung einer fotografischen Darstellung ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um umgehende Benachrichtigung per E-Mail, Telefon oder auf postalischem Weg mit der genauen Bezeichnung der diesbezüglich in Rede stehenden Abbildung. In diesem Fall wird die Abbildung binnen einer angemessenen Frist entfernt und nicht weiter veröffentlicht.

Veranstaltungsfoto © photoschmidt - stock.adobe.com

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert