Fortschrittliche Kraftstoffe im Verkehrssektor

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Friedrichstraße 140

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Die Beschlüsse des Pariser Klimaabkommens erfordern eine länder- und sektorenübergreifende Reduktion der Treibhausgasemissionen. Für eine saubere Industrie und umweltfreundlichen Verkehr müssen deshalb technologieoffene Lösungen für Autos, Züge, Busse, aber auch Schiffe und den Flugverkehr diskutiert werden. Die Elektromobilität scheint sich als eine Alternative in verschiedenen Ausprägungen vom reinen batterieelektrischen Fahrzeug über (Plug-In-) Hybride bis hin zum Brennstoffzellenfahrzeug anzubieten. Die Erzeugung von Wasserstoff – und in einem weiteren Schritt auch von synthetischen Kraftstoffen aus regenerativem Strom – könnte dabei die Energiewende unterstützen.

Oftmals scheitert es allerdings an den Startbedingungen für diese neuen Technologien. Ein System aus Umlagen, Investitionen und Steuern erschwert z.B. eine wirtschaftliche Erzeugung von Wind-Wasserstoff.

Gerne möchten wir die Möglichkeiten der Brennstoffzellentechnologie im Hinblick auf eine zukunftsweisende und nachhaltige Verkehrspolitik im Rahmen einer Arbeitssitzung in unserem Fachforum „Mobilität und Infrastruktur“ mit Ihnen und drei weiteren Experten diskutieren.

Wir freuen uns auf:

  • Frank Bonaldo, Referatsleiter „Energiewende in der Mobilität; Kraftstoffmärkte“, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Dr.-Ing. Klaus Bonhoff, Geschäftsführer, Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW GmbH)
  • Tobias Merten, Head of Traffic + Transport Infrastructure, Mobility Innovation & Smart Infrastructure, Ernst and Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

und laden Sie herzlich ein, am 16. Juli 2018 von 13.30 - 15.30 Uhr (Einlass und kleines Catering ab 13 Uhr)

in die Räume der Ernst and Young GmbH, Friedrichstraße 140, 10117 Berlin.


Bitte melden Sie sich verbindlich über den entsprechenden Link zur Veranstaltung an.

Wir danken unserem Mitglied Ernst and Young für die freundliche Unterstützung.

Bei Rückfragen steht Ihnen Elisabeth Guß (eg@spd-wirtschaftsforum.de) in der Geschäftsstelle gern zur Verfügung.

Während der Veranstaltung entstehen Fotoaufnahmen, die anschließend im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes verwendet werden können.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Friedrichstraße 140

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert