Kostenlos

Förderung der Leseflüssigkeit mithilfe von Lautleseverfahren

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Lehrerfortbildung zum Thema Lese-Rechtschreib-Schwäche in Deutsch

Zu diesem Event

Wir wechseln uns ab oder lesen gemeinsam! Förderung der Leseflüssigkeit mithilfe von Lautleseverfahren

Dr. Astrid Schröder, Leiterin der Abteilung Forschung und Entwicklung und des Fachbereichs Deutsch

Flüssiges Lesen ist der Schüssel zum Textverständnis. Wie können Kinder, die noch langsam und stockend lesen, gefördert werden? Im Vortrag werden verschiedene Lautleseverfahren wie das „Tandem-Lesen“ oder das „Wiederholte Lautlesen“ vorgestellt und es wird gezeigt, wie diese im Unterricht und in der Lerntherapie eingesetzt werden können.

Anmeldung

Klicken Sie dafür bitte oben auf "Registrieren". Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 07.06.2021.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert