Food Ink Berlin
180 €
Food Ink Berlin

Food Ink Berlin

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ElektroCouture HQ

Tempelhofer Ufer 17

Kreuzberg

10963 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Mittlerweile haben Sie sicherlich von 3D-Drucken gehört, aber wussten Sie, dass Sie bald ein Abendessen herunterladen könnten und dass Sie eine Pizza per E-Mail geliefert bekommen?

Präsentation Food Ink - Das weltweit erste 3D-Druck-Restaurant.

An diesen völlig einzigartigen und voll interaktiven "Print-Out Pop-ups", alle Möbel, alle Utensilien - und ja, all das Essen! - wird durch live 3D-Druck, direkt vor Ihren Augen produziert.

Nach der erfolgreichen Weltpremiere in London im vergangenen Sommer, wo sie von internationalen Medien und der Öffentlichkeit mit begeisterten Kritiken empfangen wurde, bringt Food Ink nun das weltweit futuristischste Gourmet-Erlebnis in die angesagtesten Städte der Welt.

Die innovative Dinner Serie wird vom visionären High-Tech-Modehaus ElektroCouture gehostet, der weltweit ersten Agentur zur Pionierarbeit maßgeschneiderter elektronischer Tragetechnik für die Modebranche.

Vom 14-15-16-17 Dezember um 20:00 Uhr wird ElektroCouture jeden Abend in seinem Zukunfts-Mode-Studio 10 ganz besondere Gäste für diese einzigartige Gastronomie veranstalten. Die Gäste werden mit Freude und Erstaunen zu sehen, wie die modernste Technologie schafft essbare Kunst direkt vor ihren Augen zu drucken.

Das gesamte Abendessen wird buchstäblich auf dem Tisch von einem Team von futuristischen Maschinen namens "Foodini" gedruckt. Erfunden wurde dies von einem startup aus Barcelona Natural Machines, im Einklang mit den talentierten Händen unserer Weltklasse-Köche zusammen gearbeitet.

Unsere glücklichen Gäste werden bei der Ankunft mit Champagner und einer Vielzahl von 3D-gedruckten Hors d'oeuvres begrüßt. Sie werden dann zu unseren frisch 3D-gedruckten Stühlen und Tischen geführt, wo sie gemeinsam auf eine 11 Gänge, multisensorische Reise durch die Zukunft der Nahrung gehen.

Das Abendessen umfasst preisgekrönte Weine die mit jedem Kurs gepaart sind, und ein Überraschungsgericht, das nur für die Gastgeberstadt Berlin entstanden ist. In der idealen Fusion von Mensch und Maschine werden alle Zutaten vom Meisterkoch Mateu Blanch frisch zubereitet, ausgeliehen von einem der renommiertesten Michelin-Sterne-Restaurants in Spanien, La Boscana.

Chef-Blanch arbeitete vorher an einigen von Spaniens führenden Gaststätten einschließlich El Celler de Can Roca das weltweit zurzeit auf Nr. 1 rangiert. Das Menü wurde Seite an Seite mit dem Küchenchef Joel Castanye entwickelt. Er hat viele Jahre mit dem legendären Ferran Adria zusammengearbeitet, die innovative Speisen für die Catering Abteilung des dreifachen Michelin Sterns elBulli entwickelt haben. Während dieser Zeit war es das weltweit beste Restaurant.

Bei diesem kulinarischen Erlebnis sind Tische, Stühle und Lampen einige der weltweit ersten funktionalen 3D-gedruckten Möbel, die speziell für Food Ink von dem französischen Architekten Arthur Mamou-Mani entworfen wurden.

Die Gäste werden mit 3D-gedruckten Utensilien von der polnischen Künstler Iwona Lisiecka und 3D-gedruckt die von homegrown katalanischen startup BCN3D Technologies entworfen wurden. Getränke nippt man und Leckereien werden von 3D-bedruckten Tassen und Tellern der italienischen Firma WASP geschöpft.

Das Abendessen geht sogar über 3D hinaus: Virtual Reality Headsets werden während des ersten Kurses getragen, Wand-zu-Wand-Projektionen umgeben den Raum und sogar die Musik besteht aus Künstlicher Intelligenz. Es gibt auch Live-musikalische Darbietungen am Abend von der Band Pardon Moi, mit einer Live-futuristischen Soundscape, die sie speziell für diese Veranstaltung erstellt haben.

Das Dinner wird auch via live stream in die Welt übertragen, so dass auch diejenigen, die keinen Platz am Tisch sichern konnten, immer noch die exquisiten Kreationen bewundern dürfen, die magisch aus dünner Luft gedruckt werden.

Unsere glücklichen Gäste werden jedoch ein Teil der Geschichte sein, da sie buchstäblichen in der ersten Reihe sitzen und an diesem revolutionären Moment die feinen Speisen genießen dürfen.

Food Ink ist die erste Initiative, 3D-gedruckte Lebensmittel so vielen Elementen zu präsentieren und überall auf diese Ebene zu kommen. Dieses Ereignis stellt einen wichtigen Fortschritt in Technik, Nahrung und Design, alles an einem einzigen Abend.

ElektroCouture und Food Ink freuen sich, diese visionäre Zusammenarbeit zu verwirklichen und dieses historischen Anlass mit unseren ganz besonderen Gästen zu teilen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ElektroCouture HQ

Tempelhofer Ufer 17

Kreuzberg

10963 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert