Filmvorführung PICTURE A SCIENTIST - Universität Osnabrück

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank! Sie erhalten eine E-mail mit weiteren Informationen und werden kurz vorher noch einmal an die Veranstaltung erinnert. Darin befindet sich auch der Veranstaltungs-Link. Bei Rückfragen schreiben Sie bitte an office@mindjazz-pictures.de.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank! Sie erhalten eine E-mail mit weiteren Informationen und werden kurz vorher noch einmal an die Veranstaltung erinnert. Darin befindet sich auch der Veranstaltungs-Link. Bei Rückfragen schreiben Sie bitte an office@mindjazz-pictures.de.
Beschreibung des Events
4.7. 10 Uhr - 6.7. 10 Uhr Filmvorführung PICTURE A SCIENTIST - FRAUEN DER WISSENSCHAFT

Zu diesem Event

Wer macht eigentlich Wissenschaft? Und weshalb ist es in unsere Vorstellung immer noch „der Wissenschaftler“? In PICTURE A SCIENTIST nehmen sich eine Biologin, eine Chemikerin und eine Geologin dieser Fragen an und führen das Publikum auf eine Reise durch die Erfahrungen ihrer akademischen Laufbahn – als Frauen der Wissenschaft. In ihren Karrieren sind sie von Beginn an Diskriminierungen ausgesetzt. Wissenschaftlerinnen müssen einen stetigen Kampf um Anerkennung, Respekt und Gleichberechtigung führen.

Der Dokumentarfilm gibt Hoffnung, denn er erzählt die Geschichte von Stärke und Solidarität, von mutigen Wissenschaftlerinnen, die sich gegen Ungerechtigkeit stemmen und einen weltweiten Diskurs des Wandels und der Gleichberechtigung ins Rollen bringen. In futuristischen Laboratorien und auf spektakulären Schauplätzen der Feldarbeit macht er deutlich, von welch unschätzbarem Wert die Arbeit von Forscherinnen ist und wie sich die Wissenschaft durch systematische und strukturelle Umwälzungen zum Besseren bewegen lässt – für eine Welt, in der Mädchen ihren Traum vom Forschen verwirklichen können, für eine Welt voller Biologinnen, Astronautinnen, Chemikerinnen und Mathematikerinnen.

Alle Infos zum Film: https://mindjazz-pictures.de/filme/picture-a-scientist

Das virtuelle Filmgespräch:

Im Anschluss an das Online-Filmevent möchten wir am 06.07.2021 zwischen 10:30 und 11:30 Uhr mit Ihnen und Vertreter:innen aus der Universität Osnabrück über den Film und dessen Inhalt ins Gespräch kommen. Wie verlaufen Karrierewege von Wissenschaftlerinnen* in Deutschland und welche Erfahrungen machen sie? Wie könnten strukturelle Hürden, die beispielsweise das Phänomen der „Leaky Pipeline“ begünstigen, abgebaut werden? Was braucht es für die tatsächliche Gleichstellung der Geschlechter im Wissenschaftsbetrieb?

Vertreter:innen aus der Universität Osnabrück:

§ Prof.in Dr.in Susanne Menzel-Riedl – Präsidentin der Universität Osnabrück und Professorin für Biologiedidaktik

§ Dr.in Sabine Jösting – Gleichstellungsbeauftragte der Universität Osnabrück und Erziehungswissenschaftlerin

§ N.N

Virtual Socializing

Außerdem möchten Wir Ihnen im Anschluss an das Filmgespräch einen lockeren Austausch zu dem Thema und Fragen an Gleichstellungsbeauftragte der Universität Osnabrück ermöglichen. Auch dieser Austausch wird am 06.07.2021 von 12 Uhr bis 13 Uhr virtuell stattfinden.

Anmeldung

Zum Filmgespräch und zum Virtual Socializing melden Sie sich bitte über gleichstellungsbuero@uni-osnabrueck.de formlos an. Die Zugangsdaten erhalten Sie ca. 24h vorher, ebenfalls per Mail.

Maßnahmen und Angebote der Universität Osnabrück und des universitätsinternen Gleichstellungsbüro

Die Universität Osnabrück ist sich der Benachteiligung von Frauen*, unter anderem im Wissenschaftssystem, bewusst und legte im Jahr 2018 mit dem Gleichstellungszukunftskonzept einen umfassenden Plan zur Erreichung des Ziels der tatsächlichen Gleichstellung aller Geschlechter vor. Darüber hinaus macht die Universität Osnabrück mit ihrer Richtlinie gegen sexualisierte Diskriminierung, Belästigung und Gewalt deutlich, dass diese an der Universität unter keinen Umständen geduldet, sondern geahndet werden.

Sie fühlen sich belästigt, diskriminiert oder haben Gewalt erfahren? Haben Sie eine Situation beobachtet oder wurden in Ihrer Funktion als Vorgesetzte*r um Hilfe gebeten?

Das Gleichstellungsbüro berät in diesem Kontext vertraulich alle Angehörigen der Universität Osnabrück und unterstützt, ohne Handlungsdruck, bei der Einordnung von erlebten/beobachteten Situationen:

§ Dr.in Sabine Jösting – Gleichstellungsbeauftragte der Universität

E-Mail: sabine.joesting@uni-osnabrueck.de; Tel.: +49 541 969 4767

§ Annkatrin Kalas M.A. – stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

E-Mail: akalas@uos.de, Tel.: +49 541 969 4520

Trailer:

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter mindjazz pictures

Veranstalter von Filmvorführung PICTURE A SCIENTIST - Universität Osnabrück

mindjazz pictures - gegründet im Mai 2008 - widmet sich hauptsächlich der Veröffentlichung und Vermittlung von Dokumentarfilmen.

Dieses Event speichern

Event gespeichert