Free

FETISCH. poetische theorie performance (Matti Traußneck)

Actions and Detail Panel

Free

Event Information

Share this event

Date and time

Location

Location

Online event

Event description
Nacht ist zur Verschwörung da. Nacht liegt vor dem Morgenrot. Eine Eule schreit.

About this event

[English Version below]

Liebe Nachtschwärmer:innen,

Nacht ist zur Verschwörung da. Nacht liegt vor dem Morgenrot. Eine Eule schreit.

Trommeln: Ritual, Revolte, Herzschlag.

Fetischkritik des Fetischs im Fetisch der Fetischkritik. Performance in Bildern, Bewegung, Gedichten und theoretischen Versatzstücken. Fünf Akte zu Gewalt, Kapitalismus, dem bürgerlichen Subjekt, Körper und BITCHISM, in denen Tod und Freiheit, Arbeitsteilung und Unfreiheit, Sex, Abweichung, das abscheuliche Triumvirat aus Rasse-Klasse-Geschlecht und die Organisation der noch nicht eingetretenen Revolution verhandelt werden.

Die Performance ist offen für alle, richtet sich aber primär an Schwarze FLINT Personen.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch mit deutscher Untertitelung statt. Technischen Support erhaltet ihr bei Bedarf per E-Mail an tech@nocturnal-unrest.de.

Außerdem gibt es jederzeit die Möglichkeit, eine Person aus unserem Awareness-Team anzusprechen. Hinweise dazu werden dir per Mail zugeschickt.

Wir haben etwas vergessen? Ihr habt Fragen oder möchtet Bedarfe/spezifische Bedürfnisse anmelden? Dann schreibt uns bitte eine E-Mail an access@nocturnal-unrest.de und wir kümmern uns darum!

FETISCH. poetische theorie performance ist eine Veranstaltung im Rahmen des queer-feministischen Festivals Nocturnal Unrest, das vom 20.-24. Mai 2021 stattfindet. Mehr Infos gibt’s auf: nocturnal-unrest.de.

[English Version]

Dear Night Owls,

Night is for plotting. Night is before the dawn. An owl cries out.

Drums: Ritual, revolt, heartbeat.

Fetish criticism of the fetish in the fetish of fetish criticism. Performance in images, movement, poems and theoretical set pieces. Five acts on violence, capitalism, the bourgeois subject, body and BITCHISM, negotiating death and freedom, division of labour and unfreedom, sex, deviance, the hideous triumvirate of race-class-gender and the organisation of the revolution that has not yet occurred.

The performance is open to everyone, but is primarily aimed at Black FLINT people.

The event will be held in German with German subtitles. If needed, you will get technical support via E-Mail to tech@nocturnal-unrest.de.

There is also always the possibility to approach a person from our awareness team. Instructions will be sent to you by email.

Have we forgotten something? Do you have any questions or would you like to register a specific requirement? Please write us an e-mail to access@nocturnal-unrest.de and we'll take care of it.

FETISCH. poetische theorie performance is an event as part of the queer-feminist festival Nocturnal Unrest, which takes place from 20-24 May 2021. More info at: nocturnal-unrest.de.


		FETISCH. poetische theorie performance (Matti Traußneck) image
Share with friends

Date and time

Location

Online event

Save This Event

Event Saved