28 € – 35 €

Fall in Love with your Hips and feel the Yoga-Glow

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

yogatribe

Neue Schönhauser Straße 16

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Fall in Love with your Hips and feel the Yoga-Glow:
Ein Workshop rund um Hüft- und Beckenmuskulatur

In der tantrischen Yogaphilosophie gibt es die Vorstellung, dass der Mensch nicht nur einen, sondern insgesamt fünf Körper hat, die den ātman – Dein individuelles Selbst – wie fünf Kokons umhüllen. Die Vielschichtigkeit der fünf Körper, der sogenannten Pañca-kośas ist auf verschiedene Weise wahrnehmbar: körperlich, energetisch, geistig/emotional, intuitiv und spirituell. Ziel dieses Workshops ist es, diesem Modell entsprechend, mit allen Deinen Körpern in Kontakt zu kommen und sie zu nähren.

Einen Schlüssel dafür sehen wir in der Befreiung des Psoas-Muskels. Der große Hüftbeuger wird auch „Seelenmuskel“ genannt, da er und die gesamte Hüft- und Beckenregion eng mit der Gefühlswelt verbunden ist. Im Mittelpunkt des dreistündigen Workshops stehen daher Übungen, die die Hüft- und Beckenmuskulatur aktivieren und lösen. Vor allem durch tiefes und allmähliches Hineinsinken in hüftöffnende Positionen lassen sich emotionale Blockaden mildern und neue, weichere Energie kann wieder fließen.

Indem Du Deinen physischen Körper in diesem Bereich so lebendig spürst, findest Du leichter den Kontakt mit allen Deinen Körpern – mit Deinem vielschichtigen ganzen Selbst. Fühl den Yoga-Glow!

Der Workshop richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit oder ohne Yoga-Vorkenntnisse. Auch Schwangere können von diesem Workshop profitieren.

Bitte flexible Kleidung und Wasser mitbringen.

+++++++++++++
Wo: Yoga Tribe, Neue Schönhauser Str. 16, 10178 Berlin
Wann: Sonntag, 10. Juni 2018, 14-17 Uhr
Wieviel: 35€
EARLY BIRD: 28€ (bis 27. Mai 2018)
+++++++++++++


Śivaśakti Yoga

Wir unterrichten śivaśakti Yoga, in der Tradition, die an der Yoga Akademie Berlin von Ananda Leone gelehrt wird. Śivaśakti Yoga hat seine Wurzeln in der jahrtausendealten Yogatradition und verknüpft diese mit modernem Wissen über den menschlichen Körper und Prinzipien aus westlich geprägteren Schulen, wie dem Anusara Yoga.

Der Name śivaśakti Yoga erinnert daran, dass das Universum durch die Trennung von zwei gegensätzlichen Energieprinzipien entstanden ist: śiva und śakti. Während śiva kraftvoll und zentrierend ist, ist śakti fließend und expansiv. Die beiden werden beschrieben als ein Liebespaar, das sich bis in die Unendlichkeit liebt. Indem sie zusammenfinden, wird die ursprüngliche Polarität aufgelöst. Die Yogapraxis ist ein Ausbalancieren beider Kräfte: ein Spiel zwischen zentrierender und dynamischer Energie, zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen kraftvollen Übungen und Hingabe.

Über Nicole und Pola

Pola (32, Philosophin und Politologin) und Nicole (34, Architektin und Mama) kennen sich seit der Ausbildung für Yogalehrerinnen. Beide hatten eine ähnliche erste Begegnung mit Yoga: die Erfahrung im eigenen Körper zu Hause sein zu können. Im Mittelpunkt ihres Unterrichts steht daher ein spielerischer Zugang zu Yoga. Denn im Yoga darf ausprobiert, erspürt und gelacht werden!
+++++++++++++



Bildquelle: wikipedia

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

yogatribe

Neue Schönhauser Straße 16

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert