Kostenlos

„Fake News und Lügenpresse“ - Wir wollen diskutieren

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Cafe & Bar zuhause

Sandkaulstraße 109/111

52062 Aachen

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Die RWTH Aachen und CORRECTIV laden zur Podiumsdiskussion:

„Fake News“ sorgen für ein schwindendes Vertrauen in die großen Nachrichtenvermittler. Meldungen die Hass sähen und Vertrauen schwinden lassen sind ein allgegenwärtiges Phänomen. Warum ist das so? Was sind die Lösungsansätze? Darüber will EchtJetzt-Reporterin Christina Helberg mit euch und weiteren Podiumsgästen diskutieren.

Umsonst & drinnen! Wir freuen uns auf Euch!


Referenten:

Cristina Helberg wuchs auf zwischen Ruhrgebiet und Rheinland, ging mit 18 auf Weltreise. Später studierte sie Lateinamerikanistik und Sozialwissenschaften in Köln und Havanna und absolvierte die Zeitenspiegel Reportageschule. Für ihre Abschlussarbeit recherchierte sie zu Leihmüttern in Georgien. Vor ihrem Einstieg bei correctiv.org arbeitete sie als freie Journalistin in NRW – unter anderem für Spiegel, Süddeutsche, chrismon und RTL.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Cafe & Bar zuhause

Sandkaulstraße 109/111

52062 Aachen

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert