Fachtag Prävention und Teilhabe für Menschen 60plus in München

Aktionenbedienfeld

Fachtag Prävention und Teilhabe für Menschen 60plus in München

Fachtag Prävention und Teilhabe durch Bewegung und Entspannung für Menschen 60plus mit Beiträgen aus Wissenschaft, Klinik, Praxis.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Kulturzentrum LUISE Ruppertstraße 5 80337 München Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

Prävention und Teilhabe für Menschen 60plus zu gewährleisten, ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die angesichts steigender Demenz- und Depressionzahlen sowie des kontinuierlichen Anstiegs des Altersararmutsquotienten hohe Priorität hat.

Corona und der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine haben Unsicherheit, Ängste, Rückzug und Vereinsamung von alten und hochaltrigen Menschen verstärkt.

Es braucht niedrigschwellige, wirkungsvolle Bewegungs- und Entspannungsangebote, die auf alte und hochaltrige Menschen zugeschnitten sind und die Lebensfreude, Teilhabe und Prävention fördern.

OMY! Yoga für Menschen 60plus ist ein solches Angebot: Sozialräumlich, in Kooperation mit Trägern der Altenhilfe, wirkungsorientiert, wissenschaftlich begleitet, erfolgreich an 10 Standorten in Hamburg und an 3 Standorten in München.

Beim Fachtag Prävention und Teilhabe für Menschen 60plus in München kommen Expert*innen aus Medizin, Wissenschaft und Praxis zusammen. Alle Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, sich mithilfe von GERT - gerontologischer Testanzug - in alte und hochaltrige Menschen hineinzuversetzen.

PROGRAMM:

Fachtag Prävention und Teilhabe für Menschen 60plus in München: Bild

Veranstalter:

Yoga für alle e.V., 2014 in Hamburg gegründet, leistet soziale Arbeit durch Yoga für Menschen, die in sozialen Einrichtungen leben, betreut oder beraten werden. Unser Zweck ist die Förderung der Gesundheit durch soziales Yoga. Seit der Gründung haben wir 5.600 Einheiten soziales Yoga ermöglicht. Unsere Partner*innen in der Kinder-, Jugend-, Eingliederungs- und Altenhilfe in Hamburg, Berlin, Frankfurt und Köln sind u.a. die Johann-Wilhelm-Rautenberg-Gesellschaft, Insel e.V., Nussknacker e.V., Diakonie HH, AWO-Service-Wohnen, dhu Baugenossenschaft, BGFG, Hartwig-Hesse-Quartier, Wichern Betreuungsgesellschaft.

In München kooperieren wir für OMY! mit den Alten-Service-Zentren der AWO in Sendling, Obergiesing und Milbertshofen. Das Sozialreferat der Stadt München hat eine Empfehlung für OMY! ausgesprochen.

Der Fachtag Prävention und Teilhabe für Menschen 60plus in München ist möglich, weil diese Organisationen ihn fördern:

  • Deutsche Postdcode-Lotterie
  • Beisheim Stiftung