Fachkonferenz: Ländliches Ehrenamt auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Aktionenbedienfeld

Fachkonferenz: Ländliches Ehrenamt auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Wie ist der Stand der Digitalisierung im ländlichen Ehrenamt? Welche Chancen und Risiken bieten digitale Technologien für das Engagement?

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

bUm - Raum für die engagierte Zivilgesellschaft (betterplace Umspannwerk GmbH) Paul-Lincke-Ufer 21 10999 Berlin Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 8 Stunden 45 Minuten
  • Mobile E-Tickets

In den vergangenen zwei Jahren ist das vom BMEL-geförderte Forschungsprojekt "Zwischen Appstore und Vereinsregister – Ländliches Ehrenamt im digitalen Zeitalter" der Frage nachgegangen, inwieweit digitale Technologien bereits Einzug in das ländliche Ehrenamt gehalten haben und welche Chancen und Risiken mit dem Einsatz digitaler Technologien einhergehen. Im Rahmen der Fachkonferenz möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen, zivilgesellschaftlichen Akteuren, Forschenden und Interessierten über die aktuellen Situation austauschen und gemeinsam einen Blick in die Zukunft des ländlichen Engagements werfen.

Mehr Informationen zum Projekt und das Programm der Veranstaltung finden Sie unter https://neuland21.de/event/laendliches-ehrenamt-auf-dem-weg-in-das-digitale-zeitalter/

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 beschränkt.

Bitte schreiben Sie uns per Mail an berit.barutzki@neuland21.de, wenn der Bedarf für Gebärdensprachdolmetschen besteht.

Corona: Wir richten die Veranstaltung nach den aktuell geltenden Bestimmungen und Vorsichtsmaßnahmen aus. Wir bitten Sie darum, im Voraus einen Schnelltest zu machen. Zusätzlich stehen uns große Räume zur Verfügung, die wir gut lüften und in denen wir mit Abstand sitzen können. Da wir auch in kleineren Gruppen arbeiten, laden wir ein, eigenverantwortlich eine Maske zu tragen. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Bedenken oder Wünsche haben.