Fachgespräch "Engagementförderung in Sachsen-Anhalt" - digital über Zoom

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Fachdialog zur Engagementförderung in Ostdeutschland – landesspezifische Befunde zur Infrastruktur zur Engagementförderung in Sachsen-Anhalt

Zu diesem Event

Engagementförderung ist angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen in Ostdeutschland ein wichtiger Beitrag zur Stärkung von Demokratie, Vielfalt und Zusammenhalt. Vor diesem Hintergrund werden im Fachgespräch anhand aktueller Befunde wirksame Strukturen, neue Initiativen und Netzwerke zur Engagement- und Demokratieförderung in Sachsen-Anhalt vorgestellt sowie Empfehlungen zu deren nachhaltiger Weiterentwicklung diskutiert.

Das Fachgespräch ist Teil der Gesprächsreihe „Bürgergesellschaft 2025 – Engagementförderung in Ostdeutschland“ und richtet sich an Engagierte aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung.

Anmeldung bis zum 29. März.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit den Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz.

Programm:

Ab 13.45 Uhr: Einwahl und virtueller Begrüßungskaffee

14.00 Uhr: Begrüßung und Einführung in das Thema

  • Olaf Ebert, Stiftung Bürger für Bürger
  • Staatssekretärin Susi Möbbeck, Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration

14.20 Uhr: Studie "Engagementförderung in Ostdeutschland – landesspezifische Befunde zur Infrastruktur zur Engagementförderung in Sachsen-Anhalt“

  • Impuls: Dr. Birthe Tahmaz und Dr. Holger Krimmer, ZiviZ gGmbH (mit Nachfragen)

15.00 Uhr: Diskussion der Studie und Vertiefung mit Fokus auf (Dialogräume)

1. Freiwilligenagenturen und Engagementzentren in Sachsen-Anhalt

  • Moderation: Christine Sattler, LAGFA Sachsen-Anhalt
  • Impuls: Birgit Bursee, LAGFA Sachsen-Anhalt und BAGFA

2. Engagementstrategie Sachsen-Anhalt

  • Moderation: Dr. Lilian Schwalb, Stiftung Bürger für Bürger und BBE
  • Impuls : Gundel Berger, Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration

3. Aufbau von Engagementlandschaften: Engagierte Stadt

  • Moderation und Impuls: Lisa Schönrock, BBE und Marion Zosel-Mohr, Sprecherin der Engagierten Städte

4. Auswirkungen von Corona auf Engagementförderung in Ostdeutschland

  • Moderation: Isabella Kramarz, LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
  • Impuls: Dr. Holger Krimmer, ZiviZ gGmbH

15.45 Uhr: Kurze Pause

15:50 Uhr: Dialogräume

1. Netzwerkstelle „Engagierte Nachbarschaft“

  • Moderation: Christian Altmann, Integrationskoordinator Stadt Dessau-Roßlau
  • Impuls: Jan Greiner, LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.

2. HeimatLabor – Engagementförderung im ländlichen Raum (AUSGEBUCHT)

  • Moderation: Sophie Leins, Stiftung Bürger für Bürger
  • Impuls: Anneke Richter, Heimat Bewegen e.V. Ballenstedt

3. Engagierte Städte in Sachsen-Anhalt

  • Moderation: Lisa Schönrock, BBE
  • Maik Schulz, Engagierte Stadt Hohe Börde

4. Netzwerke zur Engagement- und Demokratieförderung – Stadt mit Courage

  • Moderation: Dr. Behzad Förstl, BBE
  • Impuls: Cornelia Geißler Netzwerkstelle "Schulerfolg sichern" und Stephan Meurer externe Koordinierungs- und Fachstelle "Stadt mit Courage leben!" Partnerschaft für Demokratie Bitterfeld-Wolfen in Trägerschaft des Vereins Jugendclub ´83 e.V.

5. Kommunale Ansprechpartner – Erfahrungen aus dem Programm „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ (AUSGEBUCHT)

  • Moderation: Christian Heyder, forum ehrenamt im ev. Kirchenkreis Naumburg-Zeitz
  • Impuls: Nicole Hausmann und Ellen Liedtke, Burgenlandkreis

16:30 Uhr: Abschlussrunde „Empfehlungen zur Engagementförderung in Ostdeutschland“ mit:

  • Staatssekretärin Susi Möbbeck, Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration
  • Tobias Krull, MdL
  • Nina Leseberg, Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt
  • Christine Sattler, LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
  • Olaf Ebert, Stiftung Bürger für Bürger

17.00 Uhr Ende des digitalen Fachgespräches

Gesamtmoderation: Alexander Thamm

Das Fachgespräch ist eine Kooperation zwischen der Stiftung Bürger für Bürger, dem Land Sachsen-Anhalt, der LAGFA und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement und Teil der Gesprächsreihe „Bürgergesellschaft 2025 – Engagementförderung in Ostdeutschland“ - gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Eingeladen sind Engagierte aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung.

Bitte wählen Sie bei Ihrer Anmeldung jeweils einen der Dialogräume aus, an denen Sie teilnehmen möchten.

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich gerne per E-Mail an veranstaltungen@lagfa-lsa.de.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert