Verkauf beendet

Expert*innen-Telefon: Nationaler Aktionstag zur Unternehmensnachfolge durch...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Beschreibung des Events

Beschreibung

Lioba Heinzler ist als Expertin beim überregionalen Info-Telefon von 13h bis 15h für Nachfolge- oder Übergabeinteressierte mit dabei.

Webinar-Reihe mit den „weichen Themen“ der „Unternehmensnachfolge“:

Welche Fragen müssen geklärt sein, um mit einem gut Gefühl abgeben und loslassen zu können? Und was ist nötig, damit die Übernehmerin kraftvoll in die Nachfolge starten kann?

Webinare mit Lioba Heinzler immer mittwochs rund um den Aktionstag:

  • 14. Juni von 10h bis 10.30h – Thema: Unternehmensnachfolge: Der Standpunkt entscheidet über den Blickwinkel
  • 21. Juni von 10h bis 10.30h – Thema: Fragen, die Sie sich bei der Übergabe und Nachfolge VOR dem Verhandeln des Vertrags stellen sollten.
  • 28. Juni von 10h bis 10.30h – Thema: Jetzt ist es geschafft! – Oder doch nicht? Der Übernehmende hat den Hut auf.

Dieser Aktionstag dient den Zielen

  • den gut qualifizierten Frauen von heute die Betriebsübernahme als eine interessante Option der selbständigen Erwerbstätigkeit vor Augen zu führen,
  • die Übergeberfamilien für die Potenziale ihrer Töchter und Mitarbeiterinnen im Hinblick auf den unternehmerischen Generationswechsel zu sensibilisieren sowie
  • Expertinnen und Experten zu identifizieren, die den Nachfolgeprozess fachkundig begleiten und unterstützen können.

Unter dem Motto „Nachfolge ist weiblich!“ findet der nationale Aktionstag in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Ziel statt, die Unternehmensnachfolge durch Frauen deutschlandweit bekannt zu machen und voran zu bringen. Denn noch immer sind Frauen in dieser Form der selbständigen Erwerbstätigkeit unterrepräsentiert, obgleich wir ein steigendes Interesse der gut qualifizierten Frauen von heute an dieser Karriereoption verzeichnen können.

Rund um dieses Datum wird der Aktionstag zur Unternehmensnachfolge durch Frauen von den Akteurinnen und Akteuren innerhalb und außerhalb des Nachfolgegeschehens in den 16 Bundesländern ausgestaltet, die mit vielen kreativen Aktivitäten wie z.B. einem Nachfolge-Frühstück, Pressegesprächen, Porträts von Nachfolgerinnen, Podiumsdiskussionen, Storytelling und Beratungsgesprächen das Thema allen Interessierten vor Ort nahe bringen.

Erstmalig in diesem Jahr wird zeitgleich der vom DIHK initiierte Nachfolgetag stattfinden, um lokale Synergien und Ressourcenbündelungen dort zu ermöglichen, wo diese gewünscht wurden und sich realisieren lassen.

Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) wird den Nationalen Aktionstag „Nachfolge ist weiblich!“ koordinieren und die regionalen Akteurinnen und Akteure mit Maßnahmen wie der Bereitstellung von Materialien, der Beratung zu möglichen Aktivitäten, bei der Pressearbeit, etc. unterstützen.

Weitere Informationen zur Unternehmensnachfolge durch Frauen, zum letztjährigen Nationalen Aktionstag sowie zu den bisherigen Aktivitäten finden Sie unter www.gruenderinnenagentur.de bzw. www.existenzgruenderinnen.de/DE/Unternehmensnachfolge

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert