Evening Shine: Führungskraft & Führungsstil 4.0 | mit Susanne Hillens

Aktionenbedienfeld

Evening Shine: Führungskraft & Führungsstil 4.0 | mit Susanne Hillens

Networking und Input zu aktuellen Themen, Austausch und eine gute Zeit verbringen in einer atmosphärischen Umgebung über den Dächern Berlins

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Käthe-Niederkirchner-Straße 18 Käthe-Niederkirchner-Straße 18 10407 Berlin Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 1 Tag vor dem Event

Zu diesem Event

Evening Shine - das Community-Event des QSA

Die Veranstaltung ist offen für alle QSA-Mitglieder und interessierte Nicht-Mitglieder, für alle Systemiker und solche, die es werden wollen. Um allen QSA-Mitgliedern und anderen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen, wird das Input-Referat parallel live im Internet gestreamt.

Thema: Leiten statt Leiden - Die Führungskraft 4.0 und ihr neuer Führungsstil!

Zeit: Dienstag, 18.10.2022, 18:30 bis 21:00 Uhr

Ort: SKY, Käthe-Niederkirchner-Straße 18, 10407 Berlin

Ticket: 15,- EUR | online 10,- EUR | QSA-Mitglieder frei

Programm:

18.30 Uhr Meet & Greet | Welcome

19.00 Uhr Input-Referat + Start des Live-Streams | Susanne Hillens

19.30 Uhr Feedback | Share Your Thoughts

19.45 Uhr 3 Spaces:

Share & Learn | Vertiefende Diskussion mit Susanne Hillens

Chat & Relax | Lebe die Community bei Snacks und Drinks

Vision & Network | Vorstellung des QSA mit dem Vorstand

20.15 Uhr Buffeteröffnung & Netzwerken

Zum Thema:

Für alle, die Führung und Teamarbeit als sinnstiftend erleben, persönlich wachsen und Potenziale voll entfalten wollen, ist dieser Impuls-Vortrag von Susanne Hillens eine Inspiration. Zahlreiche Beispiele aus ihrer Trainingspraxis und dem Führungsalltag machen das Thema lebendig und nahbar.

Wirtschaft 4.0 heißt: Digitalisierung überall, beschleunigte Abläufe, plötzliche Veränderung der wirtschaftlichen Situationen, Globalisierung, erhöhte Komplexität und weltweite Zusammenarbeit. Vor diesen Anforderungen stehen alle Führungskräfte, besonders jedoch die neuen Generationen Y und Z. „Wenig ist noch sicher außer steter Wandel“ ist das neue Kredo. Wer in der Wirtschaft 4.0 führen will, ist gut beraten, den persönlichen Führungsstil an diese Herausforderungen anzupassen.

Führungsstile, die Angst, Kontrolle oder Zwang innehaben, sind veraltet und dysfunktional in dieser Zeit, denn sie verhindern die im Wandel so wichtige Kreativität und Innovation. Führung 4.0 heißt: Konsequent weg vom transaktionalen Führungsstil hin zum transformationalen Führungsstil. Das bedeutet für Führungskräfte, mehr Verantwortung an MitarbeiterInnen abzugeben und mehr Vertrauen in die Kompetenzen der MitarbeiterInnen zu entwickeln.

In der schnelllebigen VUKA Welt können Führungskräfte nicht mehr alles wissen und nicht alle Lösungen allein finden. Die Herausforderung ist also die Organisation des Prozesses der gemeinsamen Lösungsfindung. Somit werden Führungskräfte, die ihre MitarbeiterInnen unterstützen und am Wissen teilhaben lassen, den entscheidenden Unterschied für den Unternehmenserfolg darstellen. Führungskräfte setzen heute für ihre Teams den Rahmen und sie fungieren in Rollen, wie Coach, InnovatorIn, BeraterIn und MotivatorIn. Sie dirigieren vom Spielfeldrand aus, ermuntern zu selbstständigen Entscheidungen, zu verantwortlichem Handeln, zu Fehlertransparenz und sie zeigen sich selbst als lebenslang Lernende.

Zahlreiche Beispiele aus der Trainingspraxis von Susanne Hillens sowie dem Führungsalltag vieler Führungskräfte machen das Thema und ihren Vortrag sehr lebendig und nahbar.

Über Susanne Hillens:

Ich bin Susanne Hillens, selbstständige systemische Beraterin, systemische Coach und Trainerin für diverse Weiterbildungsakademien in Deutschland. Seit fast 20 Jahren lebe ich im swingenden Rheinland.

Wie ich wurde, was ich heute bin: Einerseits durch jede Menge Erfahrung aus 21 Jahren Selbständigkeit als systemische Coach und Beraterin mit den Schwerpunkten Führung sowie Begleitung in Transformationsprozessen, andererseits durch meine persönliche Team- und Führungskompetenz in 11 Jahren als Redaktionsleiterin in einem tagesaktuell produzierenden Medienverlag.

Zahllose Coachingkunden aus Industrie, Hochschulen, Forschung, Wissenschaft und Medien habe ich erfolgreich in ihren Karrieren und Veränderungsthemen begleiten dürfen – Sie sind lebendige Quellen für diesen Vortrag! Ich arbeite konsequent systemisch, angereichert durch immer wieder neue Methoden und Impulse. Mein Stil: direkt und klar in der Ansprache, empathisch und freudvoll-offen für die Menschen, ergebnis- und zielorientiert in der Sache.

Evening Shine - Das erwartet die Teilnehmenden:

Wir kommen im SKY, den einladenden und großzügigen Seminarräumen der Coaching Akademie Berlin im Prenzlauer Berg, in entspannter Atmosphäre bei Snacks und Feierabend-Drinks zusammen. Evening Shine ist grundsätzlich straßenschuhfrei. Nach einem kleinen Meet & Greet gibt es spannenden, fachlichen Input von interessanten Speakern aus der Welt der systemischen Arbeit, zu deren Inhalten und auch weiteren Themen wir uns gemeinsam in der Gruppe oder auch in Kleingruppen weiter austauschen. Im Anschluss laden wir alle Teilnehmenden dazu ein, mit uns in lockerer Runde den Abend mit anregenden Gesprächen und Lachen ausklingen zu lassen.

Als Systemiker wollen wir als Bundesverband für Qualität in der systemischen Arbeit e.V. eine starke Community bilden, damit wir unsere Haltungen und unser Wissen in die Welt tragen können, die zu alternativen Denk- und Handlungsweisen inspirieren. Unser Ziel ist es, durch das Wirken unserer Community-Mitglieder immer mehr Systeme zu ermöglichen, in denen Menschen sich als kompetent, liebenswürdig und wertvoll erfahren sowie Autonomie und Zugehörigkeit erleben können. Beim Evening Shine erleben wir, dass wir Teil von etwas sind, das größer ist als wir.

Evening Shine: Führungskraft & Führungsstil 4.0 | mit Susanne Hillens: Bild