Es muß ja nicht nur Schiller sein: Literarischer Spaziergang durch Marbach

Es muß ja nicht nur Schiller sein: Literarischer Spaziergang durch Marbach

Bereich für Aktionen und Details

12 €

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Bahnhof

Bahnhof

71672 Marbach am Neckar

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz

Zu diesem Event

In Marbach steht Schillers Geburtshaus, das weiß hier jedes Kind. Der frühen Schillerbegeisterung der Marbacher Bürger ist zu verdanken, dass aus dem verschlafenen Provinzstädtchen eine international bekannte Literaturstadt wurde, die bis heute Autoren, Gelehrte und Literaturbegeisterte aus aller Welt anzieht – und viele von ihnen literarisch inspiriert hat. Aber auch Ottilie Wildermuth (1817-1877), mit ihren Jugendbüchern, Novellen und schwäbischen Idyllen die bekannteste Schriftstellerin ihrer Zeit, verbrachte hier ihre Kindheit und Jugend. So ist über Schiller hinaus noch manches in der Literaturstadt am Neckar zu entdecken.

Der Spaziergang beginnt bei der Alexanderkirche am Fuße Marbachs und folgt den literarischen Spuren durch die idyllische Altstadt mit dem Geburtshaus Friedrich Schillers, den Wohnstätten seiner Marbacher Vorfahren und dem Elternhaus Ottilie Wildermuths bis zur Schillerhöhe, wo Schiller-Nationalmuseum, Deutsches Literaturarchiv und Literaturmuseum der Moderne das Dichter-Denkmal umgeben. En passant, aus dem Blickwinkel der Dichter, wird auch die ins frühe Mittelalter reichende Marbacher Geschichte lebendig.

KONZEPTION: Heike Schillo, Andrea Hahn und Heiko Kusiek

FÜHRUNG: Heiko Kusiek

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert