Erkenntnis als Fluch und Segen - Wie viel Entscheidungsfreiheit können wir...

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Reservierung.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Tagesspiegel Verlagshaus

Askanischer Platz 3

10963 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Reservierung.
Beschreibung des Events

Beschreibung

Max-Planck-Forum Spezial

Erkenntnis als Fluch und Segen

Wie viel Entscheidungsfreiheit können wir bewältigen?

Wissenschaftlicher Fortschritt im Gesundheitssektor ist zumeist ein Segen. Doch neue Methoden der Diagnostik stellen viele Menschen auch vor gewaltige Entscheidungen, die sie überfordern. Wie können wir mit den Chancen, die neues Wissen eröffnet, umgehen und wie mit den Risiken?

Prof. Dr. Gerd Gigerenzer, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Dr. Ute Goerling, Charité Comprehensive Cancer Center, Leiterin der Psychoonkologie
Prof. Dr. Claudia Wiesemann, Universität Göttingen, Direktorin des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Universitätsmedizin Göttingen und Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Ethikrats
Moderation: Andreas Sentker, DIE ZEIT

Weitere Informationen zur Veranstaltung auf unserer Webseite:

Eintritt frei


Eine Veranstaltung der Reihe

Max-Planck-Forum Spezial. Freiheit und Verantwortung der Wissenschaft


Copyright: AdobeStock_223101680

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Tagesspiegel Verlagshaus

Askanischer Platz 3

10963 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert