574,20 €

Erfolg statt Blindflug! Gewinn und Liquidität auch in Krisen aktiv steuern.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Crowne Plaza Düsseldorf - Neuss

Rheinallee 1

Im Alten Moarhof

41460 Neuss

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Die Unternehmenszahlen in kürzester Zeit verstehen und gewinnbringend einsetzen - auch ohne Vorkenntnisse!

Zu diesem Event

Tipp: Nutzen Sie auch das Video am Ende dieser Seite für einen ersten Einstieg.

Kennen Sie diese Probleme auch?

  • Sie verstehen Ihr Rechnungswesen nicht oder nur teilweise?
  • Ihr Steuerberater ist auch nicht gerade der Erklär-Bär?
  • Bei Kreditverhandlungen sind Sie unsicher und befürchten ein schlechtes Rating - oder gar keine Kreditzusage?
  • Sie sehen zwar die Ergebnisse in Ihrer BWA (Betriebswirtschaftliche Auswertung), können aber nicht schnell gewinnsteigernde Informationen daraus ziehen?
  • Auch die Bilanz ist ein Buch mit sieben Siegeln?
  • Ihnen fehlen deshalb Durchblick und Kontrolle?
  • Sie sind abhängig von Steuerberatung und Kaufleuten, können aber nicht auf Augenhöhe mitreden?

Dann sind Sie hier richtig!

Denn natürlich ist das professionelle Verständnis der Zahlen immer eine erstklassige Hilfe - aber in Krisenzeiten sind diese Schätze voller Informationen einfach Gold wert.

Lernen Sie an nur einem Tag, wie Sie Ihre Unternehmenszahlen SOFORT nutzen können (bringen Sie gerne Ihre BWA oder Bilanz mit), um spürbare Verbesserungen bei Gewinn und Liquidität zu erzielen.

Das Seminar ist speziell für Unternehmerinnen und Unternehmer, die nicht aus dem Rechnungswesen kommen, aber ihre Zahlen für eine gewinnorientierte und erfolgreiche Unternehmensführung einsetzen wollen.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig!

HPRühl® arbeitet mit einer speziellen, eigens für Führungskräfte ohne Vorkenntnisse entwickelten Didaktik. Sie sollen nicht Buchhalter werden, sondern die Zahlen lesen können "die hinten ´raus kommen". Nur das also, was Sie für erstklassige Entscheidungen auch tatsächlich brauchen.

Kein Recht, keine Gesetze, keine Steuern. Stattdessen geballtes, kaufmännisches Know-How, das Sie im realen Leben weiter bringt.

Die ersten drei Schritte auf Ihrem Weg zu Entscheider-Exzellenz!

Drei einfache erste Schritte für mutige Entscheiderinnen und Entscheider in ein spannendes Thema, das keine 10% der Führungskräfte beherrschen und mit dem Sie sich durchschlagenden Erfolg und Gewinn im unternehmerischen Wettbewerb sichern :

1. Nutzen Sie die folgenden Informationen

2. Schauen Sie das Gratis-Lernvideo

3. Melden Sie sich zum Seminar an

Zeitplan und Themenübersicht

09:00 - 12:30 Auch ohne Vorwissen schnell einsteigen

  • So einfach sind die Grundlagen: drei knackige Merksätze zum Grundverständnis des Rechnungswesens
  • Immer richtig buchen: die Eselsbrücke zu Soll und Haben, die Ihnen bisher niemand verraten hat
  • Nachhaltig verstehen - die intensive Trainingseinheit mit "12 goldenen Geschäftsvorfällen"
  • Der gewinnwirksame 13. Buchungssatz: Hammerhart, aber der Durchbruch zum Verständnis Ihrer BWA

12:30 - 13:30 Mittagspause und Netzwerken


Seien Sie unser Gast beim Get together

13:30 - 14:00 Wie die Buchhaltung Ihre BWA zaubert

  • Die Guten ins Töpfchen: welche Geschäftsvorfälle überhaupt in die BWA gehören (und welche nicht)
  • Superverständlich erklärt: wie aus Erfolgskonten die BWA entsteht
  • Die Frage aller Fragen: warum Sie Ihr Bankkonto nicht in der BWA finden

14:15 - 15:45 Eintauchen ins Profiwissen

  • Bestandsveränderungen: geschaffene Werte auch ohne Umsätze ausweisen (und umgekehrt)
  • Aktivierte Eigenleistungen: reicher werden durch selbst geschaffene Vermögenswerte
  • Abschreibungen: Wertverluste richtig erfassen
  • Rückstellungen: Risiken und Ergebnispolitik steuern

16:00 - 17:00 Ihr neuer Auftritt als Profi

  • Auf Augenhöhe mit der Steuerberatung
  • Kompetent beim Thema Rating und im Bankgespräch
  • Sicheres Auftreten in der Gesellschafterversammlung
  • Wie man Berater führt und gezielt nachfragt
  • Erfahrungsaustausch untereinander

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Das lernen Sie fachlich im Einzelnen

Grundlagen

• Bilanz

• Aktiva und Passiva

• Anlagevermögen und Umlaufvermögen

• Eigenkapital und Fremdkapital

• Bilanzsumme

• Eigenkapitalquote

Doppelte Buchführung

• Das T-Konto

• So funktionieren Soll und Haben

• Wie man immer richtig bucht

• Buchungstraining

• Aktiv- und Passivtausch (und -minderung und -mehrung)

• Saldo und Saldierung

• Summen- und Saldenliste

Gewinn und Verlust

• Aufwand und Ertrag

• Erfolg vs.Liquidität

• Kontenabschluss

• Das Gewinn- und Verlustkonto (GuV-Konto)

• Die GuV-Rechnung (GuV-Rechnung)

• Die Betriebswirtschaftliche Auswertung

• Was die BWA von der Bilanz unterscheidet

• Was die BWA von der GuV unterscheidet

Die BWA-Gliederung

• Gesamtleistung

• Rohertrag

• Gesamte Aufwendungen („Kostenarten“)

• Betriebsergebnis

• Neutrales Ergebnis

• Ergebnis vor Steuern

• Ergebnis nach Steuern

Analysieren und steuern

• Von der BWA-Zeile zum Wertenachweis

• Vom Wertenachweis zum Kontenblatt

• Vom Kontenblatt zum Beleg

• Vom Beleg zur Entscheidung

BWA-Formen

• Die Standard-BWA

• Die Prozent-BWA

• Die Vormonats- und Vorjahres-BWA

Spezialfälle

Abschreibungen

Rückstellungen

Bilanzpolitik

Erfahrungsaustausch und praxisnahe Diskussion der Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

So können Sie gratis vorab testen

Starten Sie das Video und Sie erhalten einen Überblick und ein erstes kostenloses Lernkapitel: "Weshalb Eigenkapitalien eigentlich Schulden sind".

Weitere Fragen?

Kontaktieren Sie mich gerne unter eventbrite@hpruehl.de oder telefonisch 030-28443811.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Hans Peter Rühl

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Crowne Plaza Düsseldorf - Neuss

Rheinallee 1

Im Alten Moarhof

41460 Neuss

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert