Equal Care Day-Konferenz 2023 in Bonn in Präsenz + digital

Aktionenbedienfeld

Equal Care Day-Konferenz 2023 in Bonn in Präsenz + digital

Equal Care Day -Aktionstag für mehr Wertschätzung, Sichtbarkeit und eine faire Verteilung der Kümmer-, Sorge- und Versorgungsarbeit in Bonn

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Haus der Evangelischen Kirche Adenauerallee 37 53113 Bonn Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um eine Rückerstattung anzufordern.

Zu diesem Event

  • 8 Stunden 30 Minuten
  • Mobile E-Tickets
Eventbild

Einladung zur Equal Care Day-Konferenz 2023 in Bonn

Veranstaltung für alle im Haus der Ev. Kirche am Rhein

Am 1. März ist wieder Equal Care Day - Aktionstag für mehr Wertschätzung, Sichtbarkeit und eine faire Verteilung der Kümmer-, Sorge- und Versorgungsarbeit. Er wird an mehreren Orten bundesweit begangen, seine Basis ist in Bonn. Hier hat der Trägerverein klische*esc seinen Sitz, und hier findet die Tagesveranstaltung statt, von der aus das Rahmenprogramm in die anderen, beteiligten Städteräume gestreamt wird.

Einladung nach Bonn zum Equal Care Day 2023 Bonn-Rhein-Sieg!

Seien Sie vor Ort dabei im Haus der Evangelischen Kirche direkt am Rhein.

10 - 18 Uhr, Einlass 9.30 Uhr

Who cares? - Wer kann teilnehmen? Care-Arbeit betrifft alle!

Kinder betreuen, Menschen pflegen, sich um den Haushalt kümmern – wer macht es und wer trägt die Verantwortung dafür? Allein im professionellen Bereich sind über viermal mehr Frauen als Männer in der Fürsorge tätig, dort dann meist im Niedriglohnsektor oder in der Schattenwirtschaft. Spätestens im Alter wird diese unfaire Verteilung und Bezahlung von Care-Arbeit sicht- und spürbar: Menschen, die in Care-Berufen arbeiten, riskieren Altersarmut.

Und auch im Privaten sieht es nicht wirklich besser aus, Care- oder Fürsorge-Arbeit ist oft unsichtbar, gilt traditionell noch immer als „frauentypisch“ und wird als persönliche Entscheidung betrachtet und als unentgeltliche Leistung herabgesetzt. Der Equal Care Day steht deshalb nicht nur für mehr Wertschätzung, sondern auch für eine faire Verteilung von Sorgearbeit und Mental Load.

Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene und Verbündete, an Engagierte und Expert*innen, denn Care-Arbeit geht uns alle an!

-------------------

Einblicke ins Programm der Bühne Bonn-Rhein-Sieg

Mehr Details unter: https://equalcareday.de/bonn2023/

9:30 / 10 Uhr: Ankommen im Haus der Evangelischen Kirche in Bonn

10:00 : Eröffnung des Equal Care Day 2023 auf den Präsenz-Bühnen und auf der digitalen Care-Landschaft durch Almut Schnerring und Sascha Verlan, Initiator*in des Equal Care Day

  • Grußwort Elke Ferner, UN Women Deutschland e.V.
  • Keynote mit Asha Hedayati, Rechtsanwältin zur Situation von Gewaltbetroffenen und fehlendem bezahlbaren Wohnraum
  • Mental Load & Unsichtbare Arbeit - Input von Almut Schnerring (Equal Care Day Initiatorin und Autorin), im Anschluss interaktiver Austausch und Mental Load-Tests
  • Podiumsgespräch über Care-sensible Städteplanung - Gäste sind: Karin Hartmann, (Architektin und Autorin) und Heidi Thiemann (Vorständin Stiftung Alltagsheld*innen), Petra Denny (Leiterin des Stadtplanungsamts Bonn)
  • Pause und künstlerische Angebote
  • Resonanzräume - Open Space in Kleingruppen mit verschiedenen Moderator*innen:

• Karin Hartmann: Take Care: Die Stadt der Fürsorge

• Simone Leiber, Universität Duisburg: Sorgende Angehörige: Bewältigungsmuster und Unterstützungsbedarfe aus einer Perspektive sozialer Ungleichheit

• Birgit Boy: Humor in der Pflege

• Heidi Thiemann: Alleinerziehende und Wohnraum

• Asha Hedayati: Vertiefung der Keynote-Thematik

Ganztägig:

  • Künstlerische Interventionen (Hörnemann & Walbrodt)
  • Comedy mit Florian Hacke
  • Info-Stand des Vereins Klische*esc

Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache und einfache Sprache übersetzt, und es steht ganztägig ein Ruheraum zur Verfügung.

------------------

Gemeinsam lauter werden!

Treffen Sie Engagierte, Betroffene und Verbündete, tauschen Sie sich aus mit Vertreter*innen und Aktivist*innen aus Parteien, Verbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen, mit Wissenschaftler*innen… Lassen Sie uns den Care-Dialog weiterführen und gemeinsam ein Zeichen setzen: Wir stehen für die ganze Care-Arbeit entlang des gesamten Lebensverlaufs. Es geht um einen grundlegenden Systemwandel!

Tickets:

Variante 1 Bonn-Rhein-Sieg in Präsenz: Tagesveranstaltung im Haus der ev. Kirche, Bonn (inkl. Begleitprogramm, Essen & Getränke): 39,- Euro

Vartiante 2 Bonn-Rhein-Sieg nur Online: Von zuhause aus dabei sein: Alternativ zum Besuch der Veranstaltung vor Ort können Sie in Bonn online dabei sein mit einem Ticket NUR für den Bonner Zoom-Raum: 10,- Euro

Die Beiträge aus Bonn können auch nur online im Stream verfolgt werden. In dem Falls ehen Sie online alle Beiträge, die auf der Bühne in Bonn stattfinden. (Ohne Resonanzräume, Diskussionsbeteiligung und Rahmenprogramm)

Wichtig: Dies ist nicht das Ticket für die gesamte Care-Landschaft, sondern NUR für das BONNER Programm, das z. T. auch auf die gesamte Care-Landschaft gestreamt wird! Tickets für die gesamte Care-Landschaft (mit Streams aus allen ECD-Konferenzen) gibt es hier:

Variante 3: Ticket für die Online-Care-Landschaft

Wer ein Landschafts-Ticket erwirbt, erhält einen Code für die virtuelle Care-Landschaft und geht dort mit dem Avatar von Bühne zu Bühne (Graz, Bonn-Rhein-Sieg, International) und in Workshop-Räume, zu Messeständen, Begegnungsorten und zum Rahmenprogramm voller Poesie und Überraschungen. Details & Tickets: equal-care-day-konferenz-2023.eventbrite.de

----------

Wir freuen uns auf Teilnehmer*innen mit ganz unterschiedlicher Sichtweise auf das Themenspektrum 'Equal Care', und wir versuchen, die Hürden möglichst klein zu halten. Wer dabei sein möchte, das aber aus irgendwelchen Gründen unter den hier beschriebenen Bedingungen nicht kann, bitte auf uns zukommen (planung@equalcareday.de). Gemeinsam finden wir eine Lösung! www.equalcareday.de

Ihr Ticket bitte am 1. März ausgedruckt oder digital mitbringen für den Einlass im Haus der Ev. Kirche. Bei Fragen wenden Sie sich gern jederzeit an unser Team unter planung@equalcareday.de .

Für die Online-Varianten erhalten Sie einen Zugangslink an die Email, mit der Sie sich hier angemeldet haben.

--------

Mehr Informationen über die Initiative Equal Care Day:

https://equalcareday.de/selbstverstaendnis/

Team:

https://equalcareday.de/ueber-uns/#team

Eventbild