Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Dieses Event ist bereits beendet.

Informieren Sie sich über anstehende Events dieses Veranstalters oder organisieren Sie ein eigenes Event.

Anstehende Events anzeigen Event erstellen

Einladung PR Club on Tour am 06.09.2018: Was macht die Kunst? Markenkommunikation in der Kultur am Beispiel der Ausstellung "Anton Corbijn. The Living and the Dead" im Bucerius Kunst Forum

PR Club Hamburg e.V.

Donnerstag, 6. September 2018, von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr (MESZ)

Einladung PR Club on Tour am 06.09.2018: Was macht die...

Ticketinformationen

Ticketart Verkaufsschluss Preis * Gebühr Anzahl
PR Club Hamburg Mitglied Beendet Kostenlos 0,00 €
Gäste Beendet 39,00 € 0,00 €
* Preisangaben inklusive MwSt./USt.

"Einladung PR Club on Tour am 06.09.2018: Was macht die Kunst? Markenkommunikation in der Kultur am Beispiel der Ausstellung "Anton Corbijn. The Living and the Dead" im Bucerius Kunst Forum" teilen

Eventinformationen

Einladung PR Club Hamburg: Was macht die Kunst? Markenkommunikation in der Kultur am Beispiel der Ausstellung „Anton Corbijn. The Living and the Dead“  im Bucerius Kunst Forum 

Vortrag mit anschließender exklusiver Führung durch die Ausstellung

Liebe Mitglieder und Freunde des PR Club Hamburg,

jede gute Kommunikation beginnt mit guten Produkten. Das gilt auch für das Bucerius Kunst Forum: Mit jährlich vier Ausstellungen präsentiert das Haus internationale Kunst im Zentrum der Stadt am Hamburger Rathausmarkt. Das ungewöhnlich breite Themenspektrum der Ausstellungen reicht von der Antike bis zur Gegenwart – von den Wandmalereien in Pompeij, über Pablo Picasso bis zu Gerhard Richter. Das begleitende Veranstaltungsprogramm mit Konzerten, Lesungen, Poetry Slams, Vorträgen und Diskussionen macht das Ausstellungshaus zu einem Forum für alle Künste.

Seit das Bucerius Kunst Forum im Herbst 2002 seine Tore für das Publikum öffnete, gilt es, die Kunstliebhaber in der Freien und Hansestadt und weit darüber hinaus mit qualitätsvollen und vielfältigen Ausstellungen zu begeistern. Eine konsequente Markenkommunikation leistet einen wesentlichen Beitrag zur Positionierung der Marke am Markt der Museen und Ausstellungshäuser. Zu den wichtigsten Zielsetzungen zählt die kontinuierliche Bewerbung der Ausstellungen und des facettenreichen Veranstaltungsprogramms. Pressearbeit, Marketing und Onlinekommunikation greifen dabei konsequent ineinander. Während es auf der einen Seite gilt, den Markenkern durch eine stringente Corporate Identity kontinuierlich zu kommunizieren, erfindet sich das Haus mit jeder Ausstellung inhaltlich neu.

Was bedeutet 360°-Kommunikation für ein Ausstellungshaus? Welche Maßnahmen beinhaltet diese? Und was sind die besonderen Herausforderungen an die Kommunikation, die die Kunst mit sich bringt? Darüber spricht Julia Meyners, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bucerius Kunst Forums, am 6. September am Beispiel der aktuellen Ausstellung „Anton Corbijn. The Living and the Dead“. Im Anschluss an das Gespräch sind Sie zu einer exklusiven Führung durch die Ausstellung eingeladen.

Über die Referentin:

Julia Meyners verantwortet seit 2012 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bucerius Kunst Forums. Sie studierte Kommunikationswissenschaft und Kunstwissenschaften, war zunächst bei einer auf den Kulturkommunikation spezialisierten Agentur in Berlin tätig und wechselte von dort in die Presseabteilung des Frankfurter Städel Museums. Dort betreute sie die Pressearbeit und Onlinekommunikation der u.a. mit der Bronzemedaille beim Cannes Lions Festival und dem silbernen Effie ausgezeichneten Kampagne „Frankfurt baut das neue Städel“. Bei der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisation AFS in Hamburg war sie für nationale PR- und Marketingmaßnahmen verantwortlich, bevor sie wieder in die Museumswelt zurückkehrte.

Datum:

Donnerstag, 6. September 2018, 18.30 Uhr

Die Veranstaltung startet um 18:30 Uhr (Einlass ab 18:15 Uhr). Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Los. Mitglieder des PR Club Hamburg werden bevorzugt behandelt.

Die Teilnahme ist für Mitglieder des PR Club Hamburg e.V. kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen. Von Nicht-Mitgliedern wird ein Gastbeitrag in Höhe von 39,00 Euro erhoben, der bei der Anmeldung bezahlt werden muss.

Veranstaltungsort:

Bucerius Kunst Forum
Ian Karan Auditorium
Rathausmarkt 2
20095 Hamburg

Hinweis: Es sind keine Parkmöglichkeiten vorhanden. Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung!

 

PR Club Hamburg e. V.

Torsten Panzer
- Vorstandsvorsitzender -

Rückfragen an:

Birte Arnold

Mitglied des Vorstandes
PR Club Hamburg e.V.

c/o BrawandRieken Werbeagentur GmbH

Poggenmühle 1

20457 Hamburg


Telefon Nummer: 0151-40202139

Fax Nummer: 040 - 307070-100

ba@pr-club-hamburg.de

www.pr-club-hamburg.de
www.facebook.com/PRClubHamburg

Wenn Sie Fragen zu "Einladung PR Club on Tour am 06.09.2018: Was macht die Kunst? Markenkommunikation in der Kultur am Beispiel der Ausstellung "Anton Corbijn. The Living and the Dead" im Bucerius Kunst Forum" haben, wenden Sie sich an PR Club Hamburg e.V..

Zeit und Ort


Bucerius Kunst Forum
Ian Karan Auditorium
Rathausmarkt 2
20095 Hamburg
Deutschland

Donnerstag, 6. September 2018, von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr (MESZ)


  Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

PR Club Hamburg e.V.

Der PR Club Hamburg e.V. ist das branchenübergreifende Kommunikationsforum für die PR und verwandte Professionen in Norddeutschland. Im April 2000 gegründet und heute von Torsten Panzer geleitet, bietet er in verschiedenen Veranstaltungsreihen praxisnahe Fortbildung und Networking für PR-Profis, Unternehmer und alle Interessierten. Unter seinem Claim "Hamburg macht PR" setzt er sich außerdem für eine Stärkung des traditionsreichen PR-Standorts Hamburg ein.

  Veranstalter kontaktieren

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.