Einführung Laser-Cutter Speedy360 (intern)

Aktionenbedienfeld

Einführung Laser-Cutter Speedy360 (intern)

Notwendiger Aufbaukurs für die Benutzung des Trotec Speedy 360 Lasercutters.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

FabLab München e.V. Gollierstr. 70 Erdgeschoß - Eingang E - Seminar-Räume 80339 München Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Zu diesem Event

Dieser Kurs ist nur für Mitglieder des FabLab München e.V. - Mitglieder können den Zugangscode zur Ticketbuchung im internen Wiki aufrufen.

Notwendiger Aufbaukurs für den Trotec Speedy 360. Der Speedy ist ein Laser mit einer Leistung von 130W und einer Arbeitsfläche 813 x 508 mm. 

Voraussetzungen für den Kurs:

  • FabLab München e.V. Mitglied
  • absolvierter Lasereinführungs-(Zing)- Kurs
  • min. 3 Monate Lasererfahrung am Zing
  • mind. 18 Jahre
Einführung Laser-Cutter Speedy360 (intern): Bild

Bitte beachten:

Es stehen weiterhin gegenseitige Rücksichtnahme und Verantwortung für die Mitmenschen im Vordergrund.

Wir empfehlen daher ausdrücklich das Tragen einer Maske in unseren Räumen.

Es gilt unser Hygienekonzept: Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske, Hände-Waschen beim Eintreffen im FabLab, wenn möglich Abstand zu den anderen Teilnehmern einhalten usw..

Unsere Räume verfügen über CO2-Sensoren, die warnen, sobald gelüftet werden muss. Die Arbeitsplätze und Geräte werden vor und nach der Benutzung desinfiziert.

Personen mit Erkältungssymptomen können leider nicht am Kurs teilnehmen. Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Im Normalfall finden all unsere Kurse und Workshops auch so statt, wie hier angegeben. Es kann in Ausnahmefällen aber vorkommen, dass es Änderungen gibt oder die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesem Fall werden wir Dich über die hier hinterlegte Email-Adresse informieren. Unsere Seminarräume befinden sich im Erdgeschoss des Gewerbehofs Westend, Gollierstraße 70D. Der Zugang erfolgt über den Hinterhof.