Ein Lächeln ins Gesicht zaubern - GFK für die Seele

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
"Nichts gesagt, ist genug gelobt." Dir & Deinen Mitmenschen mit Hilfe von Lob und Wertschätzung ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Zu diesem Event

Mit GFK* ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Du möchtest den Umgang miteinander fröhlicher und beschwingter gestalten?

  • mal wieder die positiven Dinge des Lebens in den Blick nehmen? Und sich daran freuen?
  • Menschen, die Dir nahe stehen, mit echter Anerkennung eine Freude bereiten?
  • einen Dank aussprechen?
  • Oder ein Kompliment formulieren?
  • Oder einfach nur ein Lächeln sich oder Anderen ins Gesicht zaubern?

Wie wir das machen?

…wir schauen, was Lob erreichen kann.

…betrachten uns den Unterschied zwischen Lob und Wertschätzung.

…erfahren, wie aus Lob Anerkennung werden kann.

…wie ich es mit Hilfe der GFK wirklich wertschätzend vermitteln kann.

…und wie es mir gelingt, meine eigenen Erfolge sehen und wertschätzen zu können.

Seminarziele

Du kannst in unserem geschützten Rahmen ausprobieren und experimentieren, um danach Wertschätzung und Anerkennung leichter in Deinen Alltag integrieren zu können.

Mit Humor und Leichtigkeit

  • GFK zum Wohlfühlen verwenden
  • die intrinsische Motivation erweitern
  • Freude im Miteinander erhöhen

Dieses Seminar findet in Koproduktion mit meinem Kollegen Jens Oßwald www.jo-komm.de

Die Anzahl der Teilnehmerplätze sind begrenzt, um eine intensive Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen. Es gilt "first come, first serve".

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Daniela Happel - Atelier für Mediation

Veranstalter von Ein Lächeln ins Gesicht zaubern - GFK für die Seele


Da ich auf Basis der Kommunikation nach M.B. Rosenberg mediiere und merkte, wie diese Kommunikationsform sowohl mein Privat- wie auch mein Berufsleben positiv verändert hat, war der Weg zur Kommunikationstrainerin für mich naheliegend.

 

Bei meinen Trainings und Vorträgen ist mir sehr wichtig, dass ich verschiedene Impulse anbiete, wie ein Blumenstrauß von Möglichkeiten, von dem sich jeder das nimmt, was für ihn gerade passend und stimmig ist.

 

Des Weiteren habe ich als Vorstand ein Startup geleitet und teile mir noch mit zwei Kollegen ein Medizintechnik-Ingenieurbüro. Wobei mein Fokus nun auf Mediieren, Konflikt- und Kommunikationstrainings gerichtet ist.

Dieses Event speichern

Event gespeichert