0 € – 186,47 €

DNUG-Workshop: NExit oder Next? Was die IBM wirklich mit Notes Domino vorha...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Fiducia & GAD IT AG

GAD-Straße 2

48163 Münster

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Inhalt/Abstract

Notes Domino ist und bleibt eine der besten Plattformen für kostengünstige und flexible Entwicklung für Applikationen. Auch für moderne und mobile Applikationen ist Notes Domino geeignet. Und IBM baut sie weiter aus und hält sie technisch aktuell (Beispiele: Verse Mail Client, REST APIs, Docker-Unterstützung, ...).

Dennoch ist der Glaube, dass IBM Notes Domino einstellen würde, schon seit fast 20 Jahren, seitdem aus Lotus IBM wurde, irgendwo im Raum, immer wieder angefeuert von IBM’s Marktbegleitern. Wer aus diesem Grund wechselt, hat meistens eine nicht wirklich gut überlegte Bauchentscheidung gefällt und dann in einem teuren Projekt E-Mail gegen E-Mail ausgetauscht. Und über die danach neuen Probleme, wie vermehrte Serviceausfälle, usw. redet man dann nicht gern.

Daneben gibt es in der Regel noch die Domino Applikationen, die mit einem extrem guten Return-on-Investment seit vielen Jahren sehr zuverlässig ihren Dienst tun. Dass sie optisch in die Jahre gekommen sein mögen, ist letztlich dem geschuldet, dass man sie nicht fortlaufend modernisieren musste. Hier gibt es heute eine ganze Palette von Möglichkeiten das kostengünstig nachzuholen – ohne dass die Anwendung teuer und riskant auf einer anderen Plattform neu geschrieben werden muss. Und welche andere Plattform hat überhaupt die Fähigkeiten von Notes-Anwendungen mit feingranularer Security, Replikation, usw.? Da wird die Luft sehr eng und einige gescheiterte Projekte zeigen: SharePoint ist es nicht. Für manches gibt es heute Standardanwendungen, etwa im Bereich von Social Collaboration oder HR, aber für vieles eben auch weiterhin nicht. Notes Domino bleibt aktuell.

Wir wollen in uns einem Workshop mit folgenden Fragen beschäftigen:


Wo stehen wir im Moment? Welchen Status Quo hat Notes Domino im Unternehmen?
Wie pflegen wir das vorhandene Notes Domino-Umfeld?
Sind konkret schon Notes-Anwendungen durch andere Tools ersetzt worden?
Wie sieht die IBM Roadmap zu Verse/Notes/Domino aus?
Wie bewerten wir die Strategie der IBM und was leiten wir daraus ab?

Agenda

9.00-12.30 Impulsvorträge:
Matthias Weichhold, Fiducia & GAD
Daniel Nashed, Nash!COM
Manfred Lenz, IBM
Thomas Bahn, assono
12.30-13.30 Mittagspause
13.30-14.30 Workshop
14.30-15.00 Kaffeepause
15.00-16.30 Workshop
16.30-17.00 Zusammenfassung / Feedback


Workshopsprache
deutsch / Präsentationen

Welche Regelungen gelten bei Stornierungen?
Stornierungen sind kostenfrei bis maximal 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach wird eine Stornierungsgebühr von € 90,00 pro Person erhoben.

Ist mein Ticket übertragbar?
Ja, das Ticket kann bei Bedarf innerhalb des eigenen Unternehmens übertragen werden. Bitte informiere den Veranstalter unter events@dnug.de.

Anfahrt

https://www.fiduciagad.de/service/anfahrt.html

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Fiducia & GAD IT AG

GAD-Straße 2

48163 Münster

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert