Kostenlos

DNUG-Webcast: Das Ende der Wettbewerbsfähigkeit [Fachgruppe Social Collabor...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Beschreibung des Events

Beschreibung

Inhalt:
Die Digitalisierung hat viele Gesichter, viele Meinungen und Ausprägungen. Allgemein ist die Digitalisierung die durchgängige Vernetzung aller Wirtschaftsbereiche (also Deiner gesamten Firma, Partner, Kunden, Konkurrenten, ...) und die Anpassung aller Akteure an die neuen Gegebenheiten der digitalen Ökonomie. Das Dumme dabei ist, Du kannst gar nicht selbst entscheiden, ob Du mitmachen willst - nur welche Rolle Du dabei spielst. Wenn Du Dir im Moment noch nicht vorstellen kannst, warum Amazon ein potenzieller Konkurrent der Deutschen Bahn ist, solltest Du die Session besuchen. Dabei diskutieren wir, wie man sich der Digitalisierung stellt und wie die Transformation beginnt, sowie Erfordernisse der IT Organisation und der Zusammenarbeit im Unternehmen.

Sprecher: Ralph Siepmann (IBM Deutschland GmbH)
Ralph Siepmann beschäftigt sich seit 1992 mit dem Thema der Zusammenarbeit und deren Einfluss auf Unternehmungen; zuerst bei Lotus Development mit einem Entwicklungsfokus, seit 2001 und bis heute bei der IBM Deutschland GmbH mit dem Fokus der Neugestaltung einer Organisation und ihrer technischen Umsetzung. Dies umfasst Arbeitsabläufe abgebildet im Digitalen Arbeitsplatz, Kollaborations- und Kooperationssysteme, Cognitive Computing und nicht zuletzt auch die Benutzerschnittstelle und ihr Design. In Zeiten der Digitalisierung und ihrer ausgeprägten Ausrichtung am Kunden werden diese Themen wichtiger denn je. Diese Themenvielfalt und ihre strategische Bedeutung bringt Ralph Siepmann auf spannende und unterhaltsame Weise auf den Punkt.

http://www.ibm.com/watson/work/

Die Anmeldung ist offen sowohl für DNUG Mitglieder als auch für DNUG Nicht-Mitglieder.

Einwahldaten werden am Veranstaltungstag an die in der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse übermittelt.

Anmeldeschluss: 12.00 Uhr am Veranstaltungstag

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert