Verkauf beendet

#DMW Themenabend "Digital Detox - Zwischen Burnout und Begeisterung

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Valtech GmbH

Toulouser Allee 23A

40211 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Warum Digital Detox zur Onlinekultur gehören muss

Multitasking mit Handy, Tablet, Laptop und Desktop stresst. Immer mehr Menschen sind heute fast rund um die Uhr online - die digitale Reizüberflutung ist da häufig vorprogrammiert. Höchste Zeit, sich das digitale “Detoxen” zur Gewohnheit zu machen, oder?

Am 20. Juni 2018 geht es beim gemeinsamen Themenabend der Kölner Digital Media Women und Valtech in Düsseldorf darum, ob wir in der heutigen Zeit Digital Detox brauchen und wie es funktionieren kann. Nach den Vorträgen von Paula Landes und Thomas Latka folgt eine Podiumsdiskussion zum Thema. Beim anschließenden Netzwerken versorgt uns unser Locationsponsor Valtech ganz analog mit Snacks und erfrischenden Getränken.

Das Programm:

18:30 Door is open (Ankommen)
19:00 Beginn Vorträge – Paula Landes und Thomas Latka, anschließend Podiumsdiskussion, moderiert von Ute Blindert
21:00 Networking
22:00 (circa) Ende

Unsere Referent*innen:

  • Paula Landes, Quartiersleiterin der Digital Media Women Rhein-Main spricht über den "digitalen Burnout".
  • Dr. phil. Thomas Latka, Trainer und Coach, erklärt, welche Zwickmühlen die Digitalisierung mit sich bringt und welche Auswege es geben kann.

Für Fördermitglieder der Digital Media Women e.V. ist diese Veranstaltung kostenlos! Fördermitglied werden*: https://digitalmediawomen.de/unterstuetzen/foerdermitglied-werden/

*Jahresbeitrag 48 Euro (ermäßigt 24 Euro)


Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Valtech GmbH

Toulouser Allee 23A

40211 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert