Digitalkonferenz zum Klimapaket mit Bundesministerin Svenja Schulze

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Digitalkonferenz "Ein Jahr Klimaschutzpaket – Zwischenbilanz der Jahrhunderttransformation" am 10. November 2020

Zu diesem Event

Deutschland hat im letzten Jahr ein umfangreiches Klimaschutzgesetz verabschiedet. Dieses definiert die ersten Maßnahmen, um die gesetzten Klimaschutzziele in den einzelnen Sektoren bis 2030 zu erreichen. Vor dem Hintergrund des Ausstiegs aus der Atomenergie im nächsten Jahr und der Kohleverstromung bis 2038 definiert es sektorspezifisch, welche Mengen an CO2 einzusparen sind. Große Kraftanstrengungen kommen in der nächsten Dekade deshalb vor allem auf die Sektoren Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr und die Gebäudewirtschaft zu.

Parallel verstärkt die EU-Kommission wie von Präsidentin Ursula von der Leyen angekündigt innerhalb des European Green Deal die Anstrengungen, um „die Zielvorgabe für das Einsparen der Emissionen bis 2030 auf mindestens 55 Prozent anzuheben“. Wir wollen mit Ihnen zusammen darüber in einer Digitalkonferenz diskutieren: Wo stehen wir in Deutschland mit unseren Klimaschutzbemühungen? Was benötigen Unternehmen, um jetzt die richtigen Investitionsentscheidungen für die nächste Dekade zu treffen? Wo können wir an den European Green Deal anknüpfen?

Wir freuen uns sehr, die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Svenja Schulze, und weitere hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft bei uns begrüßen zu dürfen. Sie sind hiermit herzlich eingeladen, mit uns über folgendes Thema zu diskutieren:

Ein Jahr Klimaschutzpaket – Zwischenbilanz der Jahrhunderttransformation

am Dienstag, den 10. November 2020, 16:00 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsablauf

15:45 Uhr Einwahl der Teilnehmer*innen

16:00 Uhr Begrüßung – Prof. Dr. Ines Zenke, Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der

SPD e.V.

16:10 Uhr Impuls – Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

16:25 Uhr Podiumsdiskussion

  • Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Vonovia SE
  • Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena)
  • Dr. Marie-Luise Wolff, Präsidentin des BDEW e.V.

Moderiert durch: Prof. Dr. Ines Zenke, Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V.

17:10 Uhr Frage und Antwort mit den Teilnehmer*innen

17:30 Uhr Ende der Digitalkonferenz

Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 6. November 2020, um 15:00 Uhr zu der Veranstaltung an.

Für unsere Digitalkonferenz nutzen wir derzeit die Videokonferenzplattform Zoom. Um teilzunehmen können Sie die hier kostenlos verfügbare Software installieren. Alternativ ist es auch möglich, hier direkt über einen Browser dem Dialog beizutreten. Auch eine Teilnahme per Telefon ist möglich. Eine Registrierung Ihrerseits ist in keinem Fall notwendig.

Die Zugangsdaten sowie eine detaillierte Anleitung erhalten die angemeldeten Teilnehmer*innen in einer separaten E-Mail am Vortag der Veranstaltung.

Für Rückfragen zur Veranstaltung steht Ihnen Christoph Mädge in der Geschäftsstelle unseres Verbandes gerne unter 030 / 2021 9836 oder cm@spd-wirtschaftsforum.de zur Verfügung.

© Wirtschaftsforum der SPD e.V. / Marco Urban

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert