Kostenlos

Digitale Bildung: Läuft! Sieben Initiativen für mehr Kompetenz in Kinder- u...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Centralstation

Im Carree

64283 Darmstadt

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

YouTuber sind die neuen Popstars. Snaps die neuen Zettelchen. Was macht das Web mit Kindern und was machen Kinder mit dem Web? “Digitale Bildung” ist das Thema des sechsten Webmontag Darmstadt. Der Digitale Darmstadt e.V. lädt Eltern, Pädagogen und die Darmstädter Digitalszene ein zum Nachsitzen nach Feierabend. Was braucht’s um Schule fit für die Zukunft zu machen? Welche Gefahren und Chancen warten im Web? Diesen Fragen nähern sich Speakerinnen und Speaker aus ganz Deutschland.

Gessica Cafaro HABA Digitalwerkstatt

Umso früher, desto besser, dachten sich die Macher*innen der HABA Digitalwerkstatt. Gessica Cafaro und ihre Kolleg*innen zeigen Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren – aber auch deren Eltern und Lehrern – wie sie Roboter bauen und programmieren oder Stop-Motion-Filme erstellen.

Gregory Grund – Digitale Helden

Du bist 12 Jahre alt und deine Mitschüler mobben dich über den Klassenchat – wen bittest du um Hilfe? Deine Lehrer*in? Deine Eltern? Viele Jugendliche trauen sich das nicht und bleiben mit ihrem Problem allein. Gregory Grund sorgt an Schulen für eine Alternative: die Digitalen Helden. Schüler*innen der 8. und 9. Klasse werden von Gregorys Initiative zu Mentor*innen ausgebildet, die ihren Mitschülern Hilfe bei Cybermobbing und dem Umgang mit sozialen Netzwerken helfen

Wolfgang Schmitz – Studio Ahoiii

Ein wissbegieriger Weltenbummler, ein guter Freund, einfach ein cooler Typ – das ist Fiete. Gemeinsam mit Fiete können Kinder im Vorschulalter etwas über das Leben lernen, ihre Motorik verbessern und kreativ werden. Denn Fiete ist der Charakter in den Apps und Büchern von Wolfgang Schmitz und seinen Kollegen bei Ahoiii.

Außerdem mit dabei sind Niels Kunz, er erklärt uns in fünf Minuten, wie der Verein Next Generation Africa mit offline Digital Libraries” den Zugang zu Wissen und Information an malawischen Schulen effektiv und kostengünstig verbessert. Peter Holnick vom Institut für Medienpädagogik und Kommunikation in Darmstadt nimmt in seinen fünf Minuten die Eltern in die Verantwortung. Marco Holz vom Chaos Computer Club berichtet auf der wemoda Bühne von seinem Projekt Chaos macht Schule. Björn Karg ist Lehrer und berichtet wie es um die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler bestellt ist.

Mehr Infos gibt’s unter www.wemoda.de.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Centralstation

Im Carree

64283 Darmstadt

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert