Kostenlos

Digital Dienstag | Gesellschaft

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Gesellschaft | Alltag zwischen digital und analog

Zu diesem Event

Mit der Digitalisierung verändern sich auch unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben. Besonders während der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen wurde deutlich, dass digitale Tools das soziale Leben um eine Komponente erweitern können und dass Arbeiten und soziales Miteinander auch “von Zuhause aus” gelingen kann. Aber bis wohin funktioniert ein digitales Miteinander? Wie verändern sich Arbeitsleben, Zusammenleben und Freundschaften in der digitalen Welt? Kann das Bürogespräch an der Kaffeemaschine auch digital nachgeholt werden? Welche Chancen und Risiken birgt der digitalisierte Alltag?

Am 20. Oktober 2020 nimmt dieser Digital Dienstag die digitalisierte Gesellschaft in den Blick. Wir beginnen ab 18 Uhr mit einem kurzen Impulsvortrag aus der Forschung zu den neuen Möglichkeiten, Herausforderungen und womöglich auch Grenzen einer digitalen Gesellschaft. Danach wird den Teilnehmer*innen die Möglichkeit gegeben in parallel stattfindenden Sessions mit den Initiator*innen einzelner Projekte und Anbieter*innen für digitale Lösungen ins Gespräch zu kommen.

Es werden Perspektiven einer digitalen Gesellschaft ergründet, die auch Chancen für die Zeit nach Corona bieten. Alle Teilnehmenden können sich die jeweiligen Sessions beliebig auswählen. Fragen können direkt in den Sessions gestellt werden. Die Dauer der Sessions ist auf 30 Minuten festgelegt. Im Anschluss daran, beenden wir mit einzelnen Statements aus den jeweiligen Projekten die Veranstaltung. Alle Teilnehmer*innen sind eingeladen sich danach weiter auszutauschen und zu vernetzen.

Der Digital Dienstag wird von Falk-Martin Drescher moderiert.

Mit dabei:

- Wissenschaftlicher Impuls: Prof. Dr. Christian Ebner, TU Braunschweig, Leiter des Lehrstuhls für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeit und Organisation

Sessions:

- Anna-Lena Gerber, CEO / Co-Founder von Mello - Eine Community-App um Spielplatzspaß, Freundschaften und gegenseitige Unterstützung zu finden.

- Marie Seiler, Projektberaterin von Startnext - die größte Crowdfunding Community für Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum.

- Kultify - Befragungslösungen für Unternehmen. Modern und Effektiv.

Option (1): Ihr bleibt mit uns digital und klickt Euch einfach über euren Browser auf wonder.me ab 18 Uhr ein. (Chrome oder Firefox haben sich als stabil erwiesen). Eine vorherige Anmeldung oder ein Download sind nicht erforderlich. Der Zugangslink wird am 20.10.2020 über Eventbrite an alle Anmeldungen verschickt.

Option (2): Ihr kommt ins Trafo und setzt Euch mit allen anderen Teilnehmer*innen vor Ort vor den Beamer - los geht’s. Danach verfolgt ihr gemeinsam eine vorab ausgesuchte Projektsession. Eure Fragen können weiterhin über die Chat-Funktion eingespielt werden.

Alle Anmeldungen erhalten am 20.10. ein Update zu den wichtigsten Informationen per Mail.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert