€ 850 – € 1.285

Digital-Blues? Technik und Resilienz

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

united studios

Sorthmannweg 18

22529 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Digital-Blues? Technik und Resilienz

Strategien zum Umgang mit der digitalen Revolution.

Ständige Erreichbarkeit, permanenter Lerndruck und die endlose Verfügbarkeit von Informationen bereichern die Effizienz unseres Alltags. Gleichzeitig vermitteln sie uns das Gefühl, ständig etwas zu verpassen oder nicht zu schaffen und verschleiern so den Blick auf die Zeit, in der wir leben.

Digital Blues informiert über Phänomene des digitalen Zeitalters, erforscht das Ausmaß dieser Revolution sowie ihrer Folgen und zeigt Wege auf, mit diesen positiv umzugehen. Die Frage der eigenen Betroffenheit durch Big Data, Arbeit 4.0, Technik und Flow bleibt nicht länger ohne Antwort.

Wir machen Dich stark, um zu entscheiden: Was? – Wann? – Wieviel? – Wovon?
Denn Technik, die sich schneller entwickelt als das Verhalten ihrer User, braucht Steuerung.

Zukunft ist das, was Du aus ihr machst!


Zeiten:

Fr, 16.03.18: 18.00 - 21.00 Uhr
Sa, 17.03.18: 10.00 - 18.00 Uhr
So, 18.03.18: 10.00 - 14.00 Uhr



Trainer Matthias Eitner

Permanenter Wandel und unterschiedlichste Arbeitswelten haben Matthias Eitner als Stylist und Berater geprägt und viele Muster lesen und schreiben lassen. Nonverbale Botschaften und ihre Dynamik, digitaler Wandel und begeistert Veränderung zu ermöglichen, sind Focus seiner Arbeit, und Inspiration für viele Menschen. Das Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fachbereich Modedesign, Jobeinsätze weltweit, die Arbeit mit Freelancern, festen Teams und Studenten, stehen für vielschichtige Erfahrung in Ästhetik, Verhalten und Kommunikation … eine Ausbildung bei Artop, Institut an der Humboldt Universität Berlin, für den professionellen Schliff als Trainer. Seine Auseinandersetzung mit Bildender Kunst, der Malerei, erweitert diese Arbeit.



Trainer Maximilian Bretschneider

Der Soziologe ist vom Punk zum Doktoranden gereift, vom Praktiker zum Akademiker und zurück, geprägt durch viele Brüche, konstruktive Krisen und verschiedene Lebenswelten. Ein Studium der Soziologie, Friedens- und Konfliktforschung sowie der Psychologie an den Universitäten Marburg und Jena, sowie die Ausbildung zum Kommunikations- und Verhaltenstrainer bei Artop, Institut an der Humboldt Universität Berlin, haben Max Bretschneider mit breitem, analytischem Blick ausgestattet, wertschätzend und urteilsfrei. Wissenschaftlich fundiert, praxisnah erlebbare Lösungen zu entwickeln ist Basis seiner Arbeit, Selbstreflexion und ständige Weiterentwicklung sein persönlicher und professioneller Anspruch zugleich.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

united studios

Sorthmannweg 18

22529 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert