1.588,70 € – 1.801,79 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ExperTeach GmbH

Wredestraße 11

Art Deco Palais

80335 München

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Warum 'dialogisch führen' und dieses Seminar?

Die Bedingungen für Führung ändern sich radikal: die Umwelt von Unternehmen wird volatiler, komplexer und unsicherer (VUCA). Manager müssen mit Widersprüchen agieren und Paradoxien aushalten. Und die Digitalisierung zwingt jedes Unternehmen dazu, Produkte, Dienstleistungen und komplette Geschäftsmodelle zu hinterfragen und neu zu erfinden.

Daraus abgeleitet ist der Wunsch nach mehr Agilität, mehr Innovation, mehr Nachhaltigkeit - und nicht zuletzt auch nach mehr Sinn. Führung muss also eine Kultur schaffen, in der die dafür notwendigen Kompetenzen entstehen: Kreativität, Veränderungsbereitschaft, mentale Flexibilität, interkulturelle Kompetenz, Neugier, Fähigkeit zur Kooperation etc.

Führung als Kompetenz - nicht nur als Position im Organigramm - braucht ein neues Paradigma. Moderne Theorien der Führungs- und Organisationskultur heben die wachsende Bedeutung von Kontakt, Beziehung und Dialog hervor (statt Wissen, Macht und Meinungsdiktaturen). Wirksamkeit von Führung in einer unsicheren Welt hängt ab von der Fähigkeit, hochwertige, authentische Beziehungen jenseits der organisatorischen aufzubauen.

Das Seminar bietet eine intensive Einführung in das dialogische Prinzip in der Führung und macht Sie mit Dialog nach Buber und Bohm vertraut. Sie sind umgehend in der Lage, neue Handlungsoptionen als Führungskraft zu nützen und in einer VUCA-Welt erfolgreich zu agieren. Für neue FührungsKraft.

Was lernen Sie?

  • Die zukünftigen Anforderungen an 'New Leadership' - oder Warum Design Thinking nicht ausreicht

  • Einen erweiterten Denk- und Handlungsrahmen für Führung in hybriden Rollen

  • Die Verbindung systemischer und transformationaler Führung in das Dialogische

  • Einsicht und Erfahrung des dialogischen Prinzips

  • Das Rollen-Kongruenz-Modell© einsetzen

  • Selbstführung als Voraussetzung dialogischer Führung

  • Neue Formen von Beziehung und Kontakt

  • Die Prinzipien der dialogischen Führung in Organisationen

  • Unsicherheit 'kultivieren' und mit VUCA konstruktiv umgehen

  • Die Psychologie des Dialogs - Voraussetzungen

  • Motivation und Widerstand akzeptieren und Potential jenseits der Polaritäten entdecken

  • Mit offenen systemischen 'Gestalten' arbeiten

  • Transformation in dialogischem Kontext: wie Sie sich und andere durch Veränderung führen

  • Als Mensch und als Führungskraft Präsenz zu entwickeln

Seit den 60er Jahren werden Dialog und das Dialogische erforscht und in Organistionen angewandt; trotzdem wird es gerade jetzt für Unternehmen relevant: es schafft eine Kultur des gemeinsamen Denkens, Entscheidens und Handelns und bietet ein konkretes System für mehr Agilität, Innovation und Sinn.

Weitere Informationen über über dieses sowie andere Seminare für Führungskräfte finden Sie auf der Website, ebenfalls eine Vita und meine Blog mit weiteren Artikeln.

Michael Pohl war Unternehmer, Manager und Führungskraft, hat Business & Management an der University of Bradford studiert, verfügt außerdem über Ausbildungen in Systemischem Coaching, Gestalt-Theorie und -therapie, systemischen Strukturanalysen, Schauspiel, Storytelling und Meditation.

Sonstiges:

Im Preis sind Kaffee & Getränke, Snacks sowie Mittagessen enthalten.
Das Training findet in den Räumen der ExperTeach statt, in einem historischem Art-Deco-Gebäude in zentraler Lage und gut von Flughafen/Bahnhof erreichbar.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ExperTeach GmbH

Wredestraße 11

Art Deco Palais

80335 München

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert