Developer Experts Days Karlsruhe
849 €
Developer Experts Days Karlsruhe

Developer Experts Days Karlsruhe

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Hotel Novotel Karlsruhe City

Badenwerkstr. - Am Festplatz 2

76137 Karlsruhe

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

MVVM Anwendungen mit Delphi - nicht gegen Delphi

Das Model View ViewModel (MVVM) ist ein Entwurfsmuster für Anwendungen, welches eine strikte Trennung zwischen der View (die Benutzeroberfläche) und dem Model (den Daten und der zugehörigen Business-Logik) ermöglicht.

MVVMBy Ugaya40 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Diese Trennung bietet im Wesentlichen folgende Vorteile

  • Der Entwurf der Oberfläche kann unabhängig von der Businesslogik erfolgen, dadurch können sich UI-Experten auf die „User-Experience“ konzentrieren, während sich die Programmierer der Logik bzw. des Datenzugriffs ganz auf diese konzentrieren können.
  • Die UI wird austauschbar (Stichwort „Multi-Device Anwendungen“), bzw. Änderungen im Model erfordern nicht zwangsläufig Änderungen in der UI.
  • Die Testbarkeit der Businesslogik wird erleichtert, die Pflege der Anwendung wird dadurch insgesamt erleichtert.

Das MVVM-Muster wurde stark durch Microsofts WPF Framework und später auch durch JavasScript (Knockout.js) geprägt. RAD - Rapid Application Development, wie wir es seit vielen Jahren von Delphi kennen, war dort kaum ein Thema. Aus diesem Grund findet man im Delphi-Bereich eine Reihe von Abhandlungen zu MVVM, die sich offenbar stark an der den Vorbildern, bzw. der Theorie orientieren, aber den Punkt RAD vernachlässigen.

In diesem Seminar werden Sie lernen, wie man Anwendungen nach dem MVVM-Muster mit Delphi entwickelt, ohne dabei das erfolgreiche RAD-Konzept von Delphi zu opfern. Sie werden lernen, wie man Formulare, Datenmodule und Datenbindungskomponenten zu einer MVVM Struktur zusammen setzt - ohne dabei den erforderlichen Code komplett zeilenweise aufschreiben zu müssen.

Am Ende des Seminars werden wir eine Anwendung entwickelt haben, die mit wahlweise mit VCL-, Firemonkey- oder Web-Formularen ausgestattet werden kann und deren Logik durch DUnit-Tests abgedeckt wird.

Agenda

Tag 1

  • Vormittag
    • Theorie des MVVM
      Begriffe und Beispiele aus den .NET und Javascript-Welten
    • Grundlagen Objekt-orientierte Programmierung mit Interfaces
      Herleitung und Implementation des Factory Entwurfsmusters, welches später universell in der MVVM-Anwendung eingesetzt werden wird.
  • Nachmittag
    • Entwurf eines Daten-gebundenen Anwendungs-Prototypen in klassischer Delphi-Technik
    • Darstellung der Delphi-Konzepte zur Umsetzung von
      • View
      • ViewModel
      • Model
    • Umbau des Prototypen in eine erste VCL MVVM Anwendung
    • Ausbau der Business-Logik
    • Einbeziehen von DUnit in das ViewModel
  • Abend
    • Abendprogramm incl. Essen und Getränke in Karlsruhe


Tag 2

  • Vormittag
    • Austausch der VCL-Oberfläche gegen Firemonkey
    • Hinzufügen einer Desktop-Oberfläche
    • Hinzufügen einer Oberfläche für mobile Endgeräte
    • Entwurf einer Web-Oberfläche mit Delphi
  • Nachmittag
    • Erweiterung des Models um einen 3-schichtigen Datenzugriff, um mobile Anwendungen mit Remote-Daten versorgen zu können.

Die Veranstaltung umfasst zwei Tage Workshop inkl. Verpflegung (Tagungsgetränke, Pausensnacks und Mittagessen) und eine Abendveranstaltung mit Abendessen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hotel Novotel Karlsruhe City

Badenwerkstr. - Am Festplatz 2

76137 Karlsruhe

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert