Kostenlos

Der Parteiencheck: Die #DMW im Gespräch mit der Linken

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Karl-Liebknecht-Haus

Kleine Alexanderstraße 28

Rosa-Luxemburg-Saal

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Am 29. Mai geht unser Parteiencheck in die dritte Runde. Wir freuen uns sehr im Rosa-Luxemburg-Saal der LINKEN zu Gast zu sein und mit zwei spannenden Frauen aus Netz- und Gleichstellungspolitik zu diskutieren:

Anke Domscheit-Berg, Gleichstellungs- und Open Government Aktivistin, Betreiberin von fempower und opengov, Gründungsmitglied von FidAr, Kandidatin für die Bundestagswahl 2017

Dr. Petra Sitte, MdB, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Linksfraktion im Bundestag, Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda.

Moderation: Tabea Grzeszyk, Journalistin

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion und auf Eure Community-Fragen. Wir werden in den ersten 20-30 Minuten das Gespräch starten und ein Set an Leitfragen stellen. Dann öffnen wir die Runde zum Fishbowl: Ihr nehmt auf dem Podium neben den Parteivertreterinnen und -vertretern Platz und redet mit.

Bitte beachten: Die Veranstaltung wird außerdem auf Facebook Live gestreamt.


Hintergrund: Der Parteiencheck

Es vergeht kaum noch ein Tag, an dem man nach dem Aufwachen nicht googelt was über Nacht in den USA passiert ist. Danach gleich der Europa-Check. Keine Frage: 2016 war ein hartes Erwachen. Wer hätte ernsthaft gedacht, dass wir 2017 damit verbringen, wieder derart grundlegend über Menschenrechte und Gleichstellung zu diskutieren? Wie viele beobachten auch wir #DMW angespannt wie sich das gesellschaftspolitische Klima bei uns in den nächsten 6 Monaten bis zur Wahl entwickeln wird.

Als Deutschlands größtes Netzwerk für Frauen in der digitalen Transformation setzen wir uns aktiv für Diversity und Gleichstellung ein. Die Digitalisierung ist für uns der wichtigste Schrittmacher für soziale Gerechtigkeit. Wir sind überzeugt, dass beide Themen fest zusammengehören und die Entwicklung zur Informationsgesellschaft uns einen starken Rahmen für Gender Equality bietet.

Ein halbes Jahr vor der Wahl - und nach Trump und Brexit - fragen wir uns, welche Standpunkte die deutschen Parteien zu diesem Thema einnehmen. Welche Schnittmengen sehen sie zwischen Digitalisierung und Gender Equality? Mit welchen Instrumenten haben sie vor, in den kommenden vier Jahren die Digitalisierung für alle zu erschließen? Woran messen sie Erfolg?

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Karl-Liebknecht-Haus

Kleine Alexanderstraße 28

Rosa-Luxemburg-Saal

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert