Kostenlos

Der GeoHack des Guten Lebens → coding + design

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Utopiastadt

Mirker Straße 48

42105 Wuppertal

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Der GeoHack des Guten Lebens

Du stehst hinter offenen Daten, begeisterst Dich für Karten, programmierst gerne an kniffeligen Lösungen oder visualisierst komplexe Dinge? Dann bist Du bei dem GeoHack des Guten Lebens genau richtig. Wir laden alle Front- und Backend-DeveloperInnen, UX-/UI-DesignerInnen, Public Interest DesignerInnen, Data Scientists und Open Data EnthusiastInnen ein, am Wochenende vom 24. bis 25.11.18 in UTOPIASTADT mit uns zu hacken.

Was ist unser Ziel? Wir wollen in einem offenen Portal ortsbezogene Daten aus Zivilgesellschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung zusammenbringen und in Beziehung setzen! Womit arbeiten wir? Auf der Grundlage von OpenStreetMap mit Java, Angular, Overpass API, OAuth, Shiro, Sketch, Zettel, Stift und einigen weiteren Tools. Du darfst natürlich nutzen, was Du willst.

Die besten Teams werden mit einem Geldpreis ausgezeichnet. Für Verpflegung ist gesorgt.

Wettbewerbsbeiträge sind unter MIT-Lizenz zu veröffentlichen.

Mit der verbindlichen Anmeldung akzeptierst Du unsere Teilnahmebedingungen, die vor Ort noch einmal unterschrieben werden müssen.


Die Challenges

1. Pimp it!
Was wollen die NutzerInnen, was brauchen die NutzerInnen? Entwickle und gestalte smarte Funktionen, die das Portal besser machen.

2. Connect it!
Open Data heißt teilen, also lass die Daten fließen. Hilf uns das Portal zu vernetzen, egal ob auf Backend-, Interface- oder Community-Ebene.

3. Analyse it!
Daten haben ist gut, mehr daraus zu machen ist besser. Finde Möglichkeiten, die Daten zu analysieren und die Ergebnisse darzustellen.


Die Preise

Wir haben vier großartige Geldpreise an die besten Teams (Teams mit max. 6 Mitgliedern) zu vergeben! Die genauen Höhen der Geldpreise werden entweder über die Webseite www.geohack.de oder spätestens zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Gewonnenes Preisgeld ist gleichmäßig zwischen den Mitgliedern der jeweiligen Siegerteams aufzuteilen. Die Veranstaltenden prämieren die drei größten Entwicklungsschritte (Jurypreise) und zusätzlich die smarteste Lösung (Publikumspreis).


Ablauf

Samstag, 24.11.2018

10:00 Uhr | Ankommen
11:00 Uhr | Begrüßung und Vorstellung des Ablaufs, der Vorarbeiten sowie der Challenges
12:00 Uhr | Bilden der Teams + Themensuche
12:30 Uhr | Mittagessen
13:30 Uhr | Vorstellen der Teams + Ideen
14:00 Uhr | Coding + Design in den Teams
18:00 Uhr | Abendessen
19:00 Uhr | Coding + Design in den Teams (Open End)

Sonntag, 25.11.2018

09:00 Uhr | Ankommen + kleines Frühstück
09:30 Uhr | Coding + Design in den Teams
12:30 Uhr | Mittagessen
14:00 Uhr | Präsentation der Ergebnisse
15:30 Uhr | Voting
16:00 Uhr | Preisverleihung


FAQs

Muss ich programmieren können, um am GeoHack teilzunehmen?

Nein, musst Du nicht. Du entscheidest selbst, ob Du an Designkonzepten, Ideen, Visionen oder am Code arbeiten möchtest.

Um welche Daten geht es?

Im Portal sammeln wir frei zugängliche, ortsbezogene Daten aus der Wissenschaft, Stadtverwaltung und von BürgerInnen. Praktisch bedeutet das: Im Portal finden sich statistische Daten, z.B. soziodemographische Angaben zur Einwohnerzahl, zum Altersdurchschnitt in Quartieren, Daten zu Orten des Guten Lebens oder auch Informationen zur örtlichen Luftqualität. Wie diese Daten am besten gefunden, importiert, analysiert und sinnvoll in Beziehung zu OpenStreetMaps gesetzt werden können ist, ist Teil der Herausforderungen beim GeoHack.

Wo kann ich mehr über das Projekt und die Dokumentation erfahren?

Alle Infos zum Projekt "GeoPortal des Guten Lebens" findest Du unter http://www.geohack.de

Einen öffentlichen Zugang zu Gitlab findest du unter https://gitlab.transformationsstadt.de/GeoPortal

Was muss ich mitbringen?

Dabei haben solltest Du alles, was Du für Deinen gewohnten Arbeitsprozess brauchst. Das heißt Notebook, Ladegerät, Kopfhörer usw. bringst Du selbst mit. Wir stellen Arbeitsraum, Internetverbindung und Verpflegung.

Ich komme nicht aus Wuppertal. Wo kann ich übernachten bzw. kann man auch die Nacht durchmachen?

Hier findet du geeignete Unterkünfte: https://www.clownfisch.eu/kontakt/ubernachtung/

Wer lieber die Nacht durchmachen möchte, kann das natürlich auch tun. Der Veranstaltungsort ist durchgehend geöffnet.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Vom Wuppertaler Hauptbahnhof könnt ihr in 15 Minuten zu Fuß da sein oder eine folgender Buslinien nehmen: Haltestelle Mirker Str./Wiesenstr.: Linie 620 | Haltestelle Schleswieger Str.: Linien 625, 635, 645

Das Parken ist direkt am Mirker Bahnhof kostenfrei möglich.

Gibt es eine Kinderbetreuung an den Veranstaltungstagen?

Wenn Du mit Kindern anreist, schreib uns eine kurze Nachricht (geoportal{a}transformationsstadt.de). Wir helfen gerne weiter!

Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

Ja, zu beidem. Bitte halte am Eingang dein Ticket und deinen Ausweis bereit. Das Mindestteilnehmer*innenalter liegt bei 16 Jahren.

Ist mein Ticket übertragbar?

Prinzipiell kannst Du dein Ticket auch einer anderen Person weitergeben, solltest du doch verhindert sein. Dies geht allerdings nur nach entsprechender vorheriger Rücksprache mit den Veranstaltenden und bis zu 24h vorher. Bitte wartet in jedem Fall auf eine Rückbestätigung von den Veranstaltenden. Nur bestätigte Änderungen sind gültig.

Wie kann ich die Veranstaltenden kontaktieren, wenn ich noch weitere Fragen habe?

Deine Fragen beantworten wir gerne per Mail über geoportal{a}transformationsstadt.de.


---- Der GeoHack des Guten Lebens ist eine Veranstaltung von Transformationsstadt, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Bereich Bürgerforschung. ----

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Utopiastadt

Mirker Straße 48

42105 Wuppertal

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert